Chethrin Schulze (26) lästert im Promi Big Brother-Haus gemeinsam mit Daniel Völz (33) böse über seine Ex Kristina Yantsen – das Problem der Ex-Love Island-Kandidatin: ihrer Meinung nach hätte die Kasachin sie fälschlicherweise für die Trennung vom Bachelor verantwortlich gemacht. Für Chethrins ehemaligen guten Freund Robert Lascivo (23) aber kein Grund, so gegen die 25-Jährige auszuholen. "Sie hat sie ja ganz schön böse beleidigt. Und das finde ich einfach schwach, das sehen Millionen Leute. Ich finde, das ist unfair der Frau gegenüber. Egal, was da drin los ist, so etwas macht man nicht", erklärt er im Promiflash-Interview und findet, dass die Beleidigungen unter die Gürtellinie gingen.

Chethrins Hass-Tirade gegen Kristina: Freunde sind geschocktInstagram / chethrin_official


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de