Was ging denn da ab? Am Samstagabend traten Barbara Schöneberger (44), Thomas Gottschalk (68) und Günther Jauch (62) erneut beim Komik-Format "Denn sie wissen nicht, was passiert" an. In der Überraschungs-Sendung bekam dieses Mal wieder Günther Jauch erst in der Show gesagt, dass er als Moderator eingesetzt wird. Im Wettkampf gegen unter anderem Laura Wontorra (29) und Horst Lichter (56) mussten sich somit Barbara und Thomas den Spielen stellen – und dabei kamen sich die Game-Partner ziemlich nah!

Im Match "Kuschelstunde" hieß es für die Promi-Paare ab auf die Matratze: Sie mussten sich jeweils zu zweit in ihrem Team in ein Bett legen und dort Fragen beantworten. Bei jeder falschen Antwort schrumpfte ihre Liegefläche – bei einer richtigen die der Gegner. Der Boden durfte nicht berührt werden. Bei dem innigen Wettkampf mussten die Kontrahenten auf jede Menge Körperkontakt setzen. Wontorra und Lichter mussten ziemlich schnell die Kuschelpose einnehmen – bei Gottschalk und Schöneberger ging es zwar langsamer, dafür aber heißer zu! Neben einem angedeuteten Kuss, streckte die "Du willst es doch auch"-Interpretin der Wetten, dass..?-Ikone auch anzüglich den Po entgegen! Während Gottschalk völlig verdattert auf diese "Stellung" reagierte, kriegte sich die 44-Jährige vor Lachen kaum ein!

Auch bei den Twitter-Usern kam das Spektakel sehr gut an. "Das ist die einzige Fernsehshow, die auch nach vier Stunden nicht langweilig wird" oder "Selten so gelacht", waren nur zwei der übermäßig positiven Kommentare.

Michael Schulte im November 2018 in Berlin
Getty Images
Michael Schulte im November 2018 in Berlin
Horst Lichter, Moderator
Getty Images
Horst Lichter, Moderator
Barbara Schöneberger, deutsche Moderatorin
Getty Images
Barbara Schöneberger, deutsche Moderatorin
Wie fandet ihr die Show?802 Stimmen
421
Richtig lustig! Ich habe so gelacht!
33
Ich fand die Show eher langweilig
348
Ich hab sie nicht gesehen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de