Was war denn da mit Dominik Bruntner (25) los? Der ehemalige Mister Germany gilt eigentlich als absoluter Traumschwiegersohn. Im Promi Big Brother-Haus zeigte er sich 2017 als echte Frohnatur und auch danach schien Deutschlands Prominenz, gerne Zeit mit dem sympathischen Schönling verbringen zu wollen. Umso überraschender kommen jetzt die neuen Schlagzeilen: Dominik wurde wegen Trunkenheit am Steuer der Führerschein abgenommen!

Wie Bild nun berichtet, kam der 25-Jährige in Stuttgart in eine Alkoholkontrolle – die mit der Beschlagnahmung des Lappens endete. "Ich war auf einem Geburtstag. Da gab es Weißwein und Bier. Ich habe mich überschätzt", beichtete das Model gegenüber der Zeitung. Trotz seines Getränkekonsums setzte sich Dominik für zehn Kilometer ins Auto – bis er von einer Polizeistreife aus dem Verkehr gezogen wurde. Nach Alkomat- und Bluttest stand dann das Ergebnis fest: "Es waren ungefähr 1,7 Promille."

Ab jetzt ist das Model auf Freunde, Zug oder das Flugzeug angewiesen, um von A nach B zu kommen. Immerhin: Die Reue ist bei Dominik groß! "Zurzeit trinke ich gar keinen Alkohol", so der Reality-Star. Er sei jetzt vielmehr im Fitness-Modus und achte auf seine Ernährung. Sein Fazit: "So etwas passiert mir auf keinen Fall mehr. Das kommt nicht mehr vor."

Dominik Bruntner, ehemaliger Mister GermanyInstagram / dominikbruntner
Dominik Bruntner, ehemaliger Mister Germany
Dominik BruntnerInstagram / dominikbruntner
Dominik Bruntner
Dominik Bruntner, Mister Germany 2017Hannes Magerstaedt/Getty Images
Dominik Bruntner, Mister Germany 2017
Hättet ihr das von Dominik Bruntner erwartet?690 Stimmen
414
Nein, das hätte ich ja niemals gedacht!
276
Nun ja, Fehler sind halt menschlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de