Sie hat genug von den wilden Spekulationen. Gerade erst feierte Sarah Connor (38) mit einem lachenden und einem weinenden Auge den siebten Geburtstag ihrer Tochter Delphine. Von guter Laune ist die stolze Mama nur kurze Zeit später jetzt weit entfernt. Der Grund: Ein Social-Media-Post sorgt seit wenigen Tagen für wilde Schwanger-Gerüchte – und die bringen Sarah einfach zum Kochen! Jetzt meldete sich die Vierfachmama zu Wort und setzt den Vermutungen mit wütenden Worten ein Ende.

Auf Instagram teilte die Sängerin kürzlich ein Pic, auf dem einige ihrer Follower einen Babybauch erkannt haben wollen. Für zahlreiche Medien ein gefundenes Fressen: Erwartet die Künstlerin wirklich Baby Nummer fünf? Diese Frage beantwortet Sarah jetzt mit Nachdruck selbst. Zu einem Bild, das ihren nackten Bauch zeigt, schreibt sie auf der Plattform: "Nein, ich bin nicht schwanger. Hört auf, Frauen immer bei jeder Kurve/Delle/Falte ein schlechtes Gefühl zu geben." Bereits zuvor hatte sie auf die Kommentare ihrer User reagiert und auf die Frage, ob sie in anderen Umständen sei, geantwortet: "Seid ihr verrückt? Das ist nur mein 4xBaby-Kuchen-Bauch, wenn ich vergesse, ihn einzuziehen."

Die 38-Jährige betonte in dem Anti-Schwanger-Post außerdem, sich besonders eines zu wünschen: dass Frauen – nicht zuletzt ihre Mädchen – ein liebevolles Verhältnis zu ihrem Körper aufbauen. Besonders Mamis haben das Recht, sich ohne Furcht vor Kommentaren zeigen zu dürfen.

Sarah Connor am Ende ihrer vierten SchwangerschaftFacebook / sarahconnor
Sarah Connor am Ende ihrer vierten Schwangerschaft
Instagram-Post von Sarah ConnorInstagram / sarahconnor130680
Instagram-Post von Sarah Connor
Sarah Connor in der TV-Sendung "Gabalier – Die Volks-Rock'n'Roll-Show"Joerg Koch / Getty Images
Sarah Connor in der TV-Sendung "Gabalier – Die Volks-Rock'n'Roll-Show"
Was sagt ihr zu Sarahs wütenden Worten?7685 Stimmen
7386
Absolut verständlich!
299
Verstehe ich nicht. Sie steht nunmal im Rampenlicht, damit muss sie zurechtkommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de