Im Promi Big Brother-Haus hatte kaum ein Blatt zwischen Katja Krasavice (22) und Chethrin Schulze (26) gepasst. Mit jedem Tag war die innige Frauenfreundschaft zwischen der Erotik-YouTuberin und der ehemaligen Love Island-Kandidatin gewachsen. Doch nach dem Finale kam es zum großen Knall: Katja schoss ihre einstige BFF ab, da sie ihr den Hokuspokus rund um Ex-Bachelor Daniel Völz (33) nicht mehr abkaufte. Chethrin scheint das Freundinnen-Ende bereits weggesteckt zu haben.

"Zu dem Thema ist alles gesagt. Es ist alles öffentlich, was jetzt so passiert ist und was nicht", sagte die 26-Jährige im Promiflash-Interview und fügte hinzu, dass sie ihre Sicht der Dinge nun oft genug erklärt habe. "Jeder kann googlen, was zwischen Daniel und mir war und mehr habe ich dazu nicht mehr zu sagen", schloss sie mit der Thematik ab. Zu einem Rückschlag gegen ihre ehemalige Busenfreundin holte sie also wider Erwarten nicht aus.

Vor laufenden Kameras hatte die Reality-Barbie ihrer neuen Bestine versichert, dass sie und Daniel sich tatsächlich noch nie vor dem Einzug in den TV-Container gesehen hätten. Katja hatte ihr die Story abgekauft, war im Nachhinein jedoch anderer Meinung und kündigte Chethrin die Freundschaft. "Bye Bitch", war ihre unmissverständliche Botschaft.

Chethrin SchulzeInstagram / Chethrin_official
Chethrin Schulze
Katja Krasavice, YouTuberinInstagram / katjakrasavice.mrsbitch
Katja Krasavice, YouTuberin
Chethrin SchulzeInstagram / chethrin_official
Chethrin Schulze
Habt ihr mit dieser Reaktion von Chethrin gerechnet?3868 Stimmen
1875
Nein! Ich dachte, sie schlägt zurück.
1993
Ja. Sie weiß mittlerweile, was sie besser für sich behält.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de