Die Probleme waren am Ende doch größer als ihre Liebe: Die Goodbye Deutschland-Stars Chris Töpperwien (44) und seine Frau Magdalena Kalley haben sich nach vier Jahren Ehe getrennt! Bereits im Januar dieses Jahres hatte der Wahl-Kalifornier offenbart, dass die Beziehung zu der Musical-Darstellerin auf der Kippe gestanden hätte. Eigentlich schienen sie ihre Probleme beseitigt zu haben – umso überraschender kommt nun das Liebes-Aus der TV-Auswanderer.

In seiner Instagram-Story machte der Selfmade-Man die Trennung öffentlich: "Liebe Follower, wir möchten euch nun mitteilen, dass Magay und ich uns in beidseitigem Einvernehmen und in Freundschaft schon vor längere Zeit voneinander getrennt haben", schrieb der Currywurst-King an seine Fans. Am Ende hat er noch ein wichtiges Anliegen an seine Anhänger: Sie sollten bitte auf Anfragen oder Kommentare verzichten, da sie dazu keine Stellungnahme abgeben würden.

2017 war die Welt bei den Töpperwiens noch in Ordnung: In einem Interview hatte der Wahl-Kalifornier von seiner jetzigen Ex-Frau geschwärmt und sie als seine [Artikel nicht gefunden] beschrieben. "Ich wüsste nicht, was ich ohne sie täte", sagte er damals im Closer-Interview.

Chris Töpperwien und Freundin Lili bei der "Ohlala"-Premiere
Getty Images
Chris Töpperwien und Freundin Lili bei der "Ohlala"-Premiere
Überrascht euch die Trennung?3568 Stimmen
2139
Ja, ich dachte, sie würden es schaffen!
1429
Nein, das war vorhersehbar!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de