Wann ist der Kardashian-Krieg endlich zu Ende? Diese Frage dürften sich Anhänger der Serie Keeping up with the Kardashians bereits seit einiger Zeit stellen. In der aktuellen Staffel der Realityshow kracht es heftig zwischen Kim (37), Kourtney (39) und Khloe (34). Selbst ihre Schwester Kendall Jenner (22) hat von den Zankereien inzwischen gehörig die Nase voll: Ihr ist das Drama einfach zu blöd!

Bei der The Tonight Show mit Moderator Jimmy Fallon (43) plauderte das Victoria's Secret-Model nun über die TV-Schlammschlacht der Kultschwestern: "Es gibt viel Drama, was aufregend ist, aber es ist klasse, dass ich kein Teil davon bin", musste Kendall zugeben. Sie wisse zwar nicht immer, wie sie dem Ganzen aus dem Weg gehen kann, eines stehe jedoch fest: Auf Streitereien hat sie persönlich keine Lust!

Wenn es um harmloses Getuschel geht, sehe die Sache aber schon wieder ganz anders aus: Im selben Interview gestand Kendall, in den unterschiedlichen Familien-Chats auch mal das ein oder andere Wort über nicht eingeladene Verwandte zu verlieren.

Kim Kardashian, Reality-StarInstagram / kimkardashian
Kim Kardashian, Reality-Star
Kim Kardashian, Khloe Kardashian, Kendall Jenner, Kylie Jenner und Kourtney KardashianDimitrios Kambouris/Getty Images
Kim Kardashian, Khloe Kardashian, Kendall Jenner, Kylie Jenner und Kourtney Kardashian
Kendall Jenner, ModelInstagram / kendalljenner
Kendall Jenner, Model
Was sagt ihr zu Kendalls Tuschel-Geständnis?720 Stimmen
287
Das ist nicht in Ordnung! Wenn sie etwas stört, sollte sie es offen ansprechen.
433
Ich finde gut, dass sie so ehrlich ist! Jeder lästert ab und zu...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de