Was zeigt das letzte Video von Daniel Küblböck (33)? Seit vergangenem Sonntagmorgen gilt der Musiker offiziell als vermisst. Augenzeugen zufolge soll der einstige DSDS-Star aus freien Stücken während einer Kreuzfahrt von Bord ins Meer vor Neufundland gesprungen sein. Die Suche nach dem Vermissten wurde nach eindringlicher Suche vor wenigen Tagen abgebrochen – erfolglos. Nun soll es eine Aufzeichnung des Sängers geben, der den Grund für sein Verschwinden eindeutig belegen soll.

Die Aufnahmen, die nach Bild am Sonntag-Informationen der kanadischen Polizei vorliegen, sollen Daniels letzte Minuten auf der AIDA zeigen. Dabei soll es sich um die Überwachungsaufnahmen des Kreuzfahrtschiffes handeln: Darauf soll angeblich zu sehen sein, wie der Theaterschauspieler über das Geländer des Schiffs klettert und sich in die Tiefe stürzt. Aufgrund der laufenden Ermittlungen wollen die kanadischen Behörden das Material noch nicht freigeben – auch Daniels Vater Günther Küblböck darf die Dateien (noch) nicht sichten.

Der 55-Jährige hatte vor Daniels Abreise aufgrund seiner veränderten Persönlichkeit noch versucht, den "You Drive Me Crazy"-Interpreten von den Urlaubsplänen abzuhalten: "Wir haben uns durch seine plötzliche Wesensveränderung, die sich in den letzten Wochen in vielen Facetten gezeigt hat, große Sorgen gemacht und so habe ich alles daran gesetzt, diese Reise zu verhindern."

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Daniel Küblböck, deutscher MusikerInstagram / daniel_kaiserkueblboeck
Daniel Küblböck, deutscher Musiker
Daniel Küblböck, Ex-DSDS-KandidatFacebook / danielkaiserkueblboeck
Daniel Küblböck, Ex-DSDS-Kandidat
Daniel Küblböck, September 2018Instagram / rosa_luxem
Daniel Küblböck, September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de