Anzeige
Promiflash Logo
"Friends"-Star Matthew Perry war drei Monate im KrankenhausGetty ImagesZur Bildergalerie

"Friends"-Star Matthew Perry war drei Monate im Krankenhaus

17. Sep. 2018, 5:52 - Promiflash

Was ist nur los bei Matthew Perry (49)? Schon Anfang August soll der Sprecher des ehemaligen Friends-Stars bestätigt haben, dass dieser an ein Krankenhausbett gefesselt sei. Wegen einer kritischen Verletzung des Magen-Darm-Traktes wurde der amerikanisch-kanadische Schauspieler behandelt und notoperiert. Nun gab Matthew selbst bekannt, dass sein Aufenthalt im Hospital doch längere Zeit in Anspruch genommen hat, als er erwartet hätte.

"Drei Monate in einem Krankenhausbett – Check!", erklärte der 49-Jährige seinen Fans auf Twitter. Wieso sich seine Behandlung nun doch so in die Länge gezogen hatte, ließ Matthew allerdings unkommentiert. Trotz spärlicher Informationslage scheinen seine Fans überglücklich zu sein, nach sechs Monaten Ruhe auf der Social-Media-Plattform endlich wieder etwas von dem Chandler-Darsteller zu hören. "Halte uns auf jeden Fall auf dem Laufenden! Bleib entspannt, erhole dich gut und sammle neue Energie!", betonte eine Followerin.

Schon in der Vergangenheit ging Matthew sehr offen mit seinen gesundheitlichen Problemen um. Vor einigen Jahren kämpfte er gegen seine starke Drogen- und Alkoholabhängigkeit an. Und auch nach Schmerzmitteln soll er damals eine Sucht entwickelt haben. Da der Missbrauch von Pillen zu schwerwiegenden Problemen im Magen-Darm-Bereich führen kann, wäre ein möglicher Zusammenhang nicht undenkbar.

Getty Images
Szene aus "Friends"
Getty Images
Matt Le Blanc, Matthew Perry, Courteney Cox, Jennifer Aniston, David Schwimmer und Lisa Kudrow
Getty Images
Matthew Perry und Courteney Cox
Wusstet ihr, dass Matthew so schlimme gesundheitliche Probleme hat?201 Stimmen
123
Ja, das habe ich mitbekommen.
78
Nein, das war mir nicht klar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de