Dieser Sommer endete für Sonya Kraus (45) im Krankenhaus – die hübsche Moderatorin hatte es ganz schön erwischt. Noch vor wenigen Wochen turnte und hüpfte sie beim Besuch des "Burning Man-Festivals" durch die Wüste Nevadas und erfüllte sich damit einen Lebenstraum. Im Anschluss daran musste sie allerdings das Krankenbett hüten und nicht nur das: Sonya ging es so schlecht, dass sie in der Klinik am Tropf hing.

Schon seit Tagen teilt die 45-Jährige einen Festivalmoment nach dem anderen mit ihren Followern auf Instagram. Alle Beiträge sprühen nur so vor Lebensfreude – und Sonya schien während des Mega-Events gar nicht mehr aus dem Strahlen herausgekommen zu sein. Umso schockierender daher nun ihre aktuelle Insta-Story: "Burning Woman, 39,5 Grad Fieber", postete die einstige "Talk Talk Talk"-Showmasterin.

Während ihrer Genesung schien sie allerdings schon wieder in Gedanken in der Black Rock City zu sein, wo das Festival stattgefunden hatte. Entsprechend kommentierte sie auch ihren zweiten Clip: "Ich träume vom Burning Man. Niemals endendes Feuer."

Sonya Kraus beim Burning Man Festival 2018Instagram / sonyakraus
Sonya Kraus beim Burning Man Festival 2018
Moderatorin Sonya Kraus beim Burning Man Festival 2018Instagram / sonyakraus
Moderatorin Sonya Kraus beim Burning Man Festival 2018
Sonya Kraus, Burning Man Festival 2018Instagram / sonyakraus
Sonya Kraus, Burning Man Festival 2018
Seid ihr überrascht, dass Sonya mit 45 Jahren noch zum "Burning Man" fährt?910 Stimmen
796
Nein. Das hat nichts mit dem Alter zu tun.
114
Ja. Ich kenne niemanden, der in dem Alter noch da hinfährt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de