Das scheint Pamela Gil Mata echt hart getroffen zu haben. Die einsteige Bachelor-Kandidatin fand vor wenigen Monaten bei Bachelor in Paradise ihre große Liebe in Philipp Stehler (30). Der smarte Muskelmann eroberte das Herz der Nürnbergerin im Sturm. Doch der ehemalige Polizist hatte sie offenbar die ganze Zeit über mit dem Model Gerda Lewis (25) betrogen. Als das aufflog, verkündete er die Trennung. Pam kann diesen Schock noch nicht ganz in Worte fassen.

In ihrer Instagram-Story wandte sich die Influencerin nun an ihre Follower und bedankte sich für die vielen aufmunternden Nachrichten nach der News über das Liebesaus. "Leute, ihr seht, ich weiß noch nicht die richtigen Worte. Die einzige Bitte, die ich jetzt noch habe, ist, soweit es möglich ist, mich nicht mehr mit dieser Person zu konfrontieren, mich mit ihm zu markieren oder sonst mit ihm in Verbindung zu bringen." Sie wolle sich auch nicht weiter zu der Angelegenheit äußern und nach vorne blicken. "Es ist nur eine Trennung und keine Krankheit. Das werde ich schon wieder hinkriegen", fügte sie hinzu, während sie mit ihren Tränen kämpfte.

Ihre Bewunderer ließ sie aber wissen, dass sie deren Einsatz sehr schätze: "Also ich habe mir ungelogen jede einzelne Nachricht durchgelesen, weil ich gemerkt habe, dass es mir hilft. Und es war einfach schön zu sehen, wie ihr in den letzten Tage so hinter mir standet." Sie habe das Beziehungsende zwar noch nicht überwunden, wolle ihre Social-Media-Auszeit aber nun beenden und werde bald wieder die gutgelaunte Pam sein, die alle kennen und lieben.

Philipp Stehler bei der Berlin Fashion Week im Januar 2018
Getty Images
Philipp Stehler bei der Berlin Fashion Week im Januar 2018
Hättet ihr gedacht, dass Pam so getroffen ist von der Trennung?5662 Stimmen
5200
Ja, das ist schließlich ganz normal.
462
Nein, das überrascht mich schon etwas.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de