Victoria Beckham (44) hat sich immer voll und ganz auf ihr Business konzentriert! Vor zehn Jahren gründete die Fashion-Ikone ihre eigene Modemarke. Mit ihren eleganten Designs konnte die Karrierefrau seither schon etliche Erfolge verzeichnen. Zudem dürfen ihre Kollektionen inzwischen bei keiner Londoner Fashion Week mehr fehlen. Doch kurioserweise war eine Person bei diesen Veranstaltungen jahrelang nie anwesend: ihr Mann David (43). Jetzt erklärte Victoria, warum er eine Zeit lang nicht mit zu ihren Shows durfte!

Dem Onlinemagazin Refinery29 verriet die 44-Jährige nun: "Ich wollte wirklich, dass es um Klamotten geht und um nichts anderes." Ihre Mode sollte bei den Shows für sich sprechen. "Ich habe einfach meinen Kopf unten gehalten, hart gearbeitet und immer dafür gesorgt, dass es mehr um das Produkt und den Kunden geht als um mich als Promi", sagte Victoria weiter. Ihre berühmte Familie wäre am Anfang einfach eine zu große Ablenkung gewesen. Doch jetzt, da sich ihre Marke etabliert habe, würden David und ihre Kids auch regelmäßig im Publikum sitzen.

Auch bei der zehnjährigen Jubiläumsfeier ihrer Marke im Rahmen der New York Fashion Week am vergangenen Dienstag war die ganze Rasselbande mit am Start und unterstützte das Ex-Spice Girl. David, Harper (7), Brooklyn (19), Cruz (13) und Romeo (16) saßen während des Auftritts sogar in der Frontrow! Hättet ihr gedacht, dass Victoria anfangs so strenge Regeln hatte? Stimmt ab!

Designerin Victoria Beckham, September 2017Getty Images
Designerin Victoria Beckham, September 2017
Victoria Beckham und ihre Familie bei ihrer Fashionshow im Februar 2018 in New YorkJP Yim/Getty Images
Victoria Beckham und ihre Familie bei ihrer Fashionshow im Februar 2018 in New York
David, Harper, Romeo, Cruz und Brooklyn BeckhamInstagram / romeobeckham
David, Harper, Romeo, Cruz und Brooklyn Beckham
Hättet ihr gedacht, dass Victoria anfangs so strenge Regeln bezüglich ihrer Fashionshows hatte?595 Stimmen
547
Ja, das passt schon zu ihr. Sie hat in den letzten Jahren wirklich alles gegeben für ihre Marke!
48
Nein, das hätte ich echt nicht gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de