Es traf sie völlig unvorbereitet! Schauspielerin Danniella Westbrook (44) bekam vor wenigen Monaten eine Nachricht, die man wohl niemandem wünscht: Ärzte fanden ein Gerinnsel in der Größe einer Orange in ihrem Unterleib, dachten erst, die Britin sei schwanger. Schnell stellten die Mediziner allerdings fest, der Realitystar hat Gebärmutterhalskrebs. Diese Diagnose hat die 44-Jährige ziemlich aus der Bahn geworfen – sie verfiel den Drogen und dem Alkohol!

Im Mirror-Interview erklärt die frühere "East Enders"-Darstellerin, zwei Tage lang in einem Kokain-Alkohol-Rausch gewesen zu sein. Sie habe sich durch diese Mischung betäuben wollen. Heute bereut die UK-Dschungelcamp-Kandidatin diese Entscheidung: "Ich hätte das nicht tun sollen und es ist einfach nicht richtig. Es gibt keine Entschuldigung, Drogen zu nehmen. Am Ende des Tages weiß ich, dass ich abgängig bin und damals verzweifelt war." Besonders tragisch: Danniella hatte in der Vergangenheit schon häufiger mit Suchtproblemen zu kämpfen.

Heute konzentriert sich die zweifache Mutter voll und ganz auf ihre Genesung: "Drogen zu nehmen hat nicht meine oberste Priorität, zu meinen Arztterminen zu gehen, aber schon." Sie habe nie Angst vor dem Tod gehabt, doch seit ihrer Diagnose möchte sie unbedingt weiterleben – vor allem für ihre Familie.

Danniella Westbrook vor den ITV-Studios in London
Splash News
Danniella Westbrook vor den ITV-Studios in London
Danniella Westbrook bei den National Film Awards in London
Mario Mitsis/WENN.com
Danniella Westbrook bei den National Film Awards in London
Danniella Westbrook in London
EROTEME.CO.UK / MEGA
Danniella Westbrook in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de