Victor sorgt bei Love Island für eine Menge Lacher – nur leider unfreiwillig! Der gut aussehende Spanier kommt bei der Kuppelshow besonders gut an. Nicht nur die Zuschauerinnen, sondern auch seine weiblichen Mit-Islanderinnen sind von dem Lockenkopf total begeistert. Kein Wunder also, dass Victor – nach eigenen Angaben – schon 200 bis 500 Frauen im Bett hatte. Bei seinen männlichen Insel-Rivalen kommt der Charmebolzen aber offenbar nicht so gut an: Marcellino und Tobias starten hinter seinem Rücken eine regelrechte Lästerattacke!

Grund für so viele Lacher auf Victors Kosten? Sein spanischer Akzent. Tobi ist sich nämlich sicher: Nur damit bekommt der sensible 20-Jährige so viele Frauen rum. Im Sprechzimmer äfft er mit Kumpel Marcellino Victors Akzent nach – und kugelt sich dabei fast vor Lachen. Marcellino scheint Victor seine 500-Frauen-Bilanz allerdings nicht so ganz abzukaufen. Für noch mehr Erfolg bei der Damenwelt hat er aber auch direkt das richtige Rezept: "Der kann sich von uns noch den ein oder anderen Ratschlag abholen." Immerhin nennt man Tobi ja nicht umsonst auch den Love-Doktor!

Die Zuschauer scheinen Tobillino ihre kleine Lästerstunde allerdings nicht übel zu nehmen. Ganz im Gegenteil! Die beiden Insel-Bros sind für das Publikum quasi schon das eigentliche Traumpaar. "Marcellino und Tobi brauchen ein eigenes Format", schlug zum Beispiel ein Twitter-User vor.

Nächste Folge von „Love Island“ morgen um 22:15 Uhr bei RTL II.

Victor Seitz, "Love Island"-KandidatInstagram / vicalexe
Victor Seitz, "Love Island"-Kandidat
Victor Seitz bei "Love Island"RTL II / "Love Island"
Victor Seitz bei "Love Island"
Tobias Wegener und Marcellino Kremers bei "Love Island"RTL II, Love Island
Tobias Wegener und Marcellino Kremers bei "Love Island"
Was sagt ihr zu Tobis und Marcellinos Lästerattacke?1957 Stimmen
1199
Total lustig!
758
Irgendwie fies!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de