Philipp Stehler (30) rechnet ab! Der ehemalige Bachelorette-Kandidat muss zurzeit eine Menge Kritik einstecken. Nachdem er die Trennung von seiner Freundin Pamela Gil Mata bekannt gegeben hatte, kam heraus: Er hatte Pam mit Ex-GNTM-Girl Gerda Lewis (25) betrogen. Ausgerechnet Gerda selbst hat diese Affäre öffentlich gemacht – und sorgte damit für einen ordentlichen Shitstorm im Netz. Nun meldet sich auch Philipp zu Wort: Er ist sauer über Gerdas Enthüllungs-Aktion!

In seiner Instagram-Story spricht der Fitness-Fan endlich Klartext und entschuldigt sich bei Pam für sein Verhalten. Auf Gerda ist er aber offenbar weniger gut zu sprechen. Für Philipp war ihr Verhalten nämlich unmöglich: "Wie das jetzt von ihr veröffentlicht wurde, war auch scheiße. Das ist ein privates Problem. Das hätten wir genauso gut privat klären können und ich bin der Meinung, wir hätten das auch klären können", wettert er in seiner Story. Gerdas Namen erwähnt Philipp zwar nicht, dennoch lässt er keinen Zweifel daran, an wen diese Worte gerichtet sind.

Aber auch die Hate-Kommentare, die Philipp durch den Untreue-Skandal bekommen hat, sind für ihn absolut unverständlich. Immerhin habe er in seinem Leben ja auch schon viel Gutes getan. "Man darf das nicht verallgemeinern. Man sollte einen Menschen nicht aufgrund eines Fehlers grundsätzlich so schlecht darstellen."

Pamela Gil Mata, bekannt aus "Bachelor in Paradise"
Instagram / pamelita_mata
Pamela Gil Mata, bekannt aus "Bachelor in Paradise"
Gerda Lewis
Instagram / gerda.jlewis
Gerda Lewis
Philipp Stehler
Getty Images
Philipp Stehler
Könnt ihr verstehen, dass Philipp sauer auf Gerda ist?7358 Stimmen
1795
Ja, das war voll mies von Gerda!
5563
Nein, er war doch derjenige, der Mist gebaut hat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de