Diesen Schreck wird Cornelia Poletto (47) wohl nicht so schnell vergessen! Die Hamburgerin zählt seit Jahren zu den besten Köchen des Landes. Als Jurorin der Fernsehshow The Taste machte sie sich auch beim deutschen TV-Publikum einen Namen. Aktuell ist die 47-Jährige jedoch außer Gefecht gesetzt: Am Samstag fuhr jemand das Auto der Küchenkünstlerin an – nun wird sie wegen eines Kieferbruchs im Krankenhaus behandelt!

Wie Bild berichtet, nahm am Samstag ein anderer Verkehrsteilnehmer Cornelia im Hamburger Stadtteil Eppendorf die Vorfahrt und krachte mit seinem SUV in ihren kleinen Renault Twizy. Die Köchin wurde sofort in eine Klinik eingeliefert und erhielt dort die Diagnose Kieferbruch. In einer Not-OP wurden ihr vier Schienen und Schrauben implantiert. "Mir geht es den Umständen entsprechend gut", gibt die 47-Jährige nun Entwarnung. Besonders happy sei sie darüber, dass ihre Geschmacksnerven bei dem Eingriff nicht in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Im Krankenhaus verbringt die Profiköchin nun besonders viel Zeit damit, über zukünftige Rezepte zu philosophieren – ihr momentaner Speiseplan sei aufgrund ihrer Verfassung nämlich ziemlich eintönig: "Neben Suppe darf es auch mal ein Joghurt sein. In meinem Kopf arbeitet es schon, wie ich mir Abwechslung verschaffen kann", schildert die Blondine ihre aktuelle Situation.

Cornelia Poletto bei der IFA Opening Gala 2017Getty Images
Cornelia Poletto bei der IFA Opening Gala 2017
Cornelia Poletto beim Glow Glory-Charity-Dinner im August 2018Becher/WENN.com
Cornelia Poletto beim Glow Glory-Charity-Dinner im August 2018
Cornelia Poletto in der NDR TalkshowBecher/WENN.com
Cornelia Poletto in der NDR Talkshow
Könnt ihr verstehen, dass Cornelia schon wieder ans Kochen denkt?604 Stimmen
549
Klar, sie ist eben eine leidenschaftliche Köchin!
55
Nee, sie sollte sich erst einmal auf ihre Genesung konzentrieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de