Bevor Destiny's Child ein Trio wurde, bestand die Band aus vier Sängerinnen: Neben Beyoncé Knowles (37) und Kelly Rowland (37), die von Anfang an dabei waren, gehörten zwischen 1990 und 2000 auch LaTavia Roberson (36) und LeToya Luckett (37) zu der Gruppe – sie wurden später allerdings durch Farrah Franklin (37) und Michelle Williams (38) ersetzt. Doch nur Letztere blieb langfristig in der Band. 18 Jahre später feierte die Frau von Jay-Z (48) nun ein längst überfälliges Wiedersehen mit einem Ex-Mitglied: Sie traf sich mit LaTavia Roberson – und die Wiedersehensfreude war groß!

Das Treffen fand während Beyoncés "On the Run II"-Tour statt, als die Dreifach-Mama einen Stopp in Houston hatte. Die Reunion hielt LaTavia mit Schnappschüssen fest, die sie auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte – und die zeigen, wie groß die Freude auf beiden Seiten war: Die Musikerinnen tauschten zahlreiche Umarmungen aus und kamen aus dem Grinsen gar nicht mehr heraus. "Es war so schön, mit einer Person zu lachen und Zeit zu verbringen, mit der man bereits seit 30 Jahren befreundet ist. Ich habe Bey seit 18 Jahren nicht mehr gesehen", schrieb die 36-Jährige zu einem Pic, auf dem auch ihre Mutter zu sehen ist.

Ihr Treffen ist nicht die erste Destiny's Child-Reunion im Rahmen von Beyoncés Konzertreihe. Bereits vergangene Woche wurde die Pop-Queen von LeToya Luckett besucht. Die 37-Jährige kam allerdings nicht alleine, sondern hatte einen Ehrengast dabei: Die Interpretin ist zum ersten Mal schwanger!

Beyoncé Knowles und LaTavia Roberson, Destiny's Child-StarsInstagram / iamlatavia
Beyoncé Knowles und LaTavia Roberson, Destiny's Child-Stars
Destiny's Child 1998Zuma Press, Inc. / ActionPress
Destiny's Child 1998
LeToya Luckett und BeyoncéInstagram / letoyaluckett
LeToya Luckett und Beyoncé
Könnt ihr euch noch an LaTavia Roberson bei Destiny's Child erinnern?223 Stimmen
115
Ja, schade, dass sie irgendwann ausgestiegen ist!
108
Nein, sie war wirklich mal in der Band?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de