Seit Monaten wurde gemutmaßt und jetzt ist wirklich passiert – Steffen Henssler (45) hängt seinen Job bei Schlag den Henssler an den Nagel! Bereits im August sorgten die ernüchternden Einschaltquoten der Gameshow für Spekulationen: Die Vermutung, dass das Format vor dem Aus steht, sollte sich trotz des dementierenden Sender-Statements nun aber doch bestätigen: Das sagt der TV-Koch zu seinem Ausstieg!

Im Interview mit Bild gibt Steffen bekannt: Er habe das Ende schon lange kommen sehen! "Mir war von Anfang an klar, dass es kein Spaziergang wird, diese Sendung zu übernehmen. Ich habe alles gegeben, aber man braucht nicht lange um den heißen Brei herumzureden: Der Zuschauer will mich in dieser Rolle nicht sehen und das muss man einfach akzeptieren", so der Fernsehstar. Tatsächlich hatte er als Gastgeber bei den Zuschauern kaum die Millionen-Marke knacken können, während Stefan Raab (51) zu seiner Zeit stolze 3,21 Millionen Menschen in den Bann ziehen konnte.

Hensslers Ausstieg bedeute aber keinesfalls, dass er diese Erfahrung bereue. Jetzt möchte sich der TV-Host auf neue Abenteuer konzentrieren. Das befürwortet selbst der Prosieben-Senderchef: "Fernsehen bedeutet ständige Veränderung – für Künstler, für Sender und für Shows. Wir respektieren Steffen Hensslers Wunsch, einen nächsten Schritt zu gehen und bedanken uns bei ihm herzlich für eine gute gemeinsame Zeit", heißt es in dem offiziellen Statement.

Kandidat Jost und Steffen Henssler bei "Schlag den Henssler"ProSieben/Willi Weber
Kandidat Jost und Steffen Henssler bei "Schlag den Henssler"
"Schlag den Raab"Adolf, Christopher/ActionPress
"Schlag den Raab"
Steffen Henssler bei einer Veranstaltung in BerlinIveta Rysava/WENN.com
Steffen Henssler bei einer Veranstaltung in Berlin
Was sagt ihr zu Steffen Hensslers Ausstieg?5153 Stimmen
840
Ich bin schockiert, mir hat die Sendung mit ihm gut gefallen!
4313
Ist bestimmt besser so – die Erwartungen an ihn waren einfach zu hoch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de