Eigentlich genießen Janni Hönscheid (28) und Peer Kusmagk (43) die Zeit mit Sohnemann Emil-Ocean (1) in vollen Zügen. Erst zuletzt flog die kleine Familie gemeinsam nach Kuba, machte eine Camping-Tour durch Korsika und reiste immer wieder in Jannis Wahl-Heimaten Fuerteventura und Sylt. Mit gerade einmal einem Jahr hat EO so schon einiges von der Welt gesehen. Nun musste der kleine Mann allerdings das Bett hüten: Emil-Ocean hat sich seine erste Krankheit eingefangen – und brachte seine Mama damit an ihre Grenzen!

Auf Instagram ließ Janni ihre Fans jetzt auch an den nicht ganz so schönen Erlebnissen der letzten Zeit teilhaben: "Nach fast drei Wochen nicht schlafen und nun auch noch Emil-Oceans erstem Mal erkältet, spüre ich diese tiefe Müdigkeit, die sich in den letzten Wochen angestaut hat", begann die erschöpfte Mama ihren Beitrag. Nachdem Emil-Ocean häufig kein Auge zutun konnte, hielt das letztendlich auch seine Mami wach. Doch die Profi-Sportlerin blieb trotz der Strapazen positiv: "Ich fühle mich kaputt und das ist okay."

Die Power-Frau weiß sich allerdings auch zu helfen, wenn ihr Sprössling mal nicht so gut drauf ist: "Also packe ich ihn in die Trage und merke, wie sehr er sich wohlfühlt, einfach mal nur dabei zu sein, kuschelig eingepackt und beobachtet." Mit ihrem kleinen Schatz auf dem Rücken spazierte die Surferin dann spontan durch Potsdam und gönnte sich so ein wenig Erholung.

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk mit ihrem Sohn Emil-OceanInstagram / janniundpeer
Janni Hönscheid und Peer Kusmagk mit ihrem Sohn Emil-Ocean
Janni Hönscheid, Peer Kusmagk und Emil-Ocean auf KubaInstagram / jannihonscheid
Janni Hönscheid, Peer Kusmagk und Emil-Ocean auf Kuba
Janni Hönscheid und Emil-Ocean auf einem SurfbrettInstagram / jannihonscheid
Janni Hönscheid und Emil-Ocean auf einem Surfbrett
Wie findet ihr es, dass Janni auch negative Erfahrungen mit ihren Fans teilt?1083 Stimmen
984
Super, das macht sie total authentisch.
99
Ich würde es anders machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de