Sie hat offenbar noch immer an ihrem Liebes-Aus zu knabbern! Zugegeben, die Trennung von One Direction-Star Liam Payne (25) und der "Fight for this love"-Interpretin Cheryl Cole (35) hat selbst ihre Community in Trauer versetzt. Das Wirrwarr wurde noch dramatischer, als beide Musiker begannen, ihre Emotionen in Songs zu verarbeiten. Der Brünetten hat dieser Prozess aber anscheinend noch nicht über ihren Herzschmerz hinweggeholfen: Cheryl soll unglaublich leiden!

Das berichteten Insider gegenüber der britischen Closer Online: "Ihre Freunde wissen, dass der Zusammenbruch ihrer Beziehung schmerzhaft war und sie niemals erwartet hätte, einmal ein allein erziehendes Elternteil zu werden." Aus diesem Grund sei es für den engsten Kreis der 35-Jährigen nicht überraschend, wenn Cheryl sich einsam fühle und traurig darüber wäre, dass die Dinge sich nicht so entwickelt haben, wie sie es geplant hatte.

Das Ende ihrer Partnerschaft ändere zwar nichts daran, dass Cheryl voll und ganz in ihrer Mutterrolle aufgehe. Die Tatsache, dass zwischen Liam und ihr jetzt lediglich eine geteilte Elternschaft für ihren Sohn Bear Grey Payne (1) besteht, sei aber "nicht der Traum, den sie sich erhofft hat."

Liam Payne und Cheryl ColeWENN.com
Liam Payne und Cheryl Cole
Bear Grey Payne und Cheryl ColeLDNPIX / MEGA
Bear Grey Payne und Cheryl Cole
Cheryl Cole und Liam Payne 2016 bei einem romantischen Dinner in KnightsbridgeGotcha Images / Splash News
Cheryl Cole und Liam Payne 2016 bei einem romantischen Dinner in Knightsbridge
Hättet ihr gedacht, dass Cheryl noch immer leidet?973 Stimmen
876
Natürlich! Eine Trennung ist immer schwer!
97
Nein, sie hat bei ihren jüngsten Auftritten immer so gestrahlt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de