Rosie Huntington-Whiteley (31) ist auf dem Red Carpet immer ein absoluter Hingucker. Erst kürzlich legte sie bei den GQ Awards in London einen echten Wow-Auftritt hin. Das knappe Leder-Dress setzte die Kurven des Models perfekt in Szene. Bei der Fashion Week in Paris zeigte sich die Beauty nun in einem etwas ausgefalleneren Look: Landete sie mit diesem roten Feder-Kleid einen modischen Volltreffer oder ist das knappe Kleidchen doch eher als Fashion-Fauxpas zu verbuchen?

Am Mittwochabend besuchte Rosie die YouTube Cocktail Party in Paris und zog mal wieder alle Blicke auf sich. In dem bauschigen Mini-Dress des italienischen Labels Attico kam ihre tolle Figur durch das Volumen zwar kaum zur Geltung, dafür gewährte es freien Blick auf ihre langen, schlanken Beine. Dazu kombinierte die Blondine ein Paar farblich passende Pumps und eine silberfarbene Clutch.

Bei der Show der französischen Designer-Marke Saint Laurent hingegen setzte die Mutter eines Sohnes eher auf einen coolen Rocker-Look. Ihr kurzes, schwarzes Kleid hatte an den Schultern und am Rock lässige Nieten- und Leder-Details. Dazu trug sie Stiefeletten.

Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham im Februar 2019 in Beverly Hills
Getty Images
Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham im Februar 2019 in Beverly Hills
Seal und Heidi Klum, 2011 in Beverly Hills
Getty Images
Seal und Heidi Klum, 2011 in Beverly Hills
Rosie Huntington-Whiteley in Kalifornien, 2019
Getty Images
Rosie Huntington-Whiteley in Kalifornien, 2019
Was sagt ihr zu Rosies Feder-Look?194 Stimmen
67
Totale Katastrophe! Dieses Kleid geht gar nicht!
127
Richtig cool! Das Kleid ist eben was Besonderes.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de