Gibt es kurz vor dem Love Island-Finale noch einmal Ärger im Paradies? Eigentlich schwebten Sebi und Jessi in den vergangenen Tagen auf Wolke sieben, wälzten sich ausgiebig in den Laken und konnten kaum die Finger voneinander lassen. Es sah fast so aus, als hätte die Schweizerin den "Hulk" gezähmt. Doch in der heutigen Episode bahnt sich ein großes Drama an: Der Muskelmann droht, die Villa zu verlassen.

Ein kurzer Vorschau-Clip auf Instagram gibt jetzt Grund zur Sorge – zumindest für Jessi. Dicht an ihren Sebi gekuschelt, sucht sie das Gespräch. "Ich will einfach nach Hause", erklärt der Womanizer. Dafür hat die Blondine noch Verständnis. Aber dann offenbart der Fitness-Fan, was ihm wirklich durch den Kopf geht: "Je länger ich mir das überlege mit dieser Fernbeziehung und darüber nachdenke, desto surrealer wird das." Seine letzte Beziehung sei daran zerbrochen, dass er zu wenig Zeit gehabt hat. Seine einzige Motivation, bei der Kuppelshow teilzunehmen, sei die Gage gewesen. "Ich dachte nicht, dass ich hier jemanden finde, den ich wirklich mag", gibt der Bayer zu.

Das dürfte ein harter Schlag für Jessi sein, die ihren Partner in den vergangenen Tagen immer wieder verteidigt und betont hatte, dass er wirklich Gefühle für sie habe. Denn ihre Familie hatte in einem persönlichen Brief ernste Zweifel an Sebis Aufrichtigkeit geäußert: "Wir haben das Gefühl, dass Sebastian nicht gut für dich ist und, dass du einen Besseren unter den anderen Männern finden könntest".

"Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe": Nächste Folge am Sonntag, den 30. September, um 22:15 Uhr bei RTL II

Sebastian Kögl und seine Jessica Fiorini bei "Love Island"RTL II / "Love Island"
Sebastian Kögl und seine Jessica Fiorini bei "Love Island"
Jessica Fiorini und Sebastian Kögl, "Love Island"-Kandidaten 2018RTL II / "Love Island"
Jessica Fiorini und Sebastian Kögl, "Love Island"-Kandidaten 2018
Jessica bei "Love Island", Folge 18RTL II / Love Island
Jessica bei "Love Island", Folge 18
Glaubt ihr, dass Jessi und Sebi nach der Show eine Zukunft haben?5025 Stimmen
4311
Nein, auf keinen Fall!
714
Ja, die beiden gehören einfach zusammen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de