Mit einem rassistischen Tweet gegen die frühere Präsidenten-Beraterin Valerie Jarrett (61) sorgte die Schauspielerin Roseanne Barr (65) im vergangenen Mai dafür, dass der Sender ABC als Konsequenz ihre eigene TV-Show Roseanne absetzte! Stattdessen wird nun mit "The Conners" ein Spin-off der Sendung gedreht – aber ohne Roseanne, denn ihr Charakter stirbt gleich zu Beginn den Serientod. Nun verriet der "The Conners"-Cast, wie es sich angefühlt hat, ohne den früheren Star zu drehen!

Jackie-Darstellerin Laurie Metcalf (63) hatte diesbezüglich ziemlich gemischte Gefühle: "Es war seltsam, aber dann auch wieder nicht", berichtete sie dem People-Magazin. "Es hat sich richtig angefühlt, aber irgendwie auch nicht. Es war falsch, aber auch nicht falsch", fuhr die 63-Jährige fort. The Big Bang Theory-Star Sara Gilbert (43), der in der Sendung Darlene Conner verkörpert und auch als Produzentin fungiert, hoffe, dass der Cast die Traurigkeit über Roseannes Abwesenheit in die Sendung einbauen kann. "Unsere Show war schon immer in der Lage, mit schwierigen Themen umzugehen, ganz besonders für eine Sitcom", erklärte sie.

Die erste Episode von "The Conners" wird am 16. Oktober in den Vereinigten Staaten Premiere feiern. Dann sollen die Zuschauer auch Roseannes tragischen Tod in der Serie mitverfolgen können – "sie lassen mich an einer Überdosis Opioide draufgehen", verriet die 65-Jährige bereits im vergangenen September. Sie sei entrüstet über dieses Ende für ihren berühmten Charakter.

"Big Bang Theory"-Star Laurie Metcalf, September 2018Getty Images
"Big Bang Theory"-Star Laurie Metcalf, September 2018
"Big Bang Theory"-Star Sara Gilbert, Mai 2018Getty Images
"Big Bang Theory"-Star Sara Gilbert, Mai 2018
Schauspielerin Roseanne Barr in der TV-Show "Roseanne"United Archives GmbH / Actionpress
Schauspielerin Roseanne Barr in der TV-Show "Roseanne"
Hättet ihr gedacht, dass der "The Conners"-Cast so über Roseannes Abwesenheit denkt?390 Stimmen
161
Nein, ich hätte gedacht, dass sie total traurig wären!
229
Ja, das kommt schon hin! Das muss eine ziemlich schwierige Situation sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de