Was für ein Triumphzug von Taylor Swift (28)! Gleich viermal wurde die Sängerin bei den diesjährigen American Music Awards ausgezeichnet: In den Kategorien "Tour des Jahres", "Bester weiblicher Künstler – Rock/Pop", "Künstler des Jahres" und "Bestes Album – Rock/Pop" heimste die Hitschreiberin die begehrte Trophäe ein. Und damit konnte die 28-Jährige sogar noch einen weiteren Erfolg feiern: TayTay ist jetzt die Künstlerin mit den meisten AMAs insgesamt!

Damit kickte Taylor die Musiklegende Whitney Houston (✝48) vom Thron, die bisher mit 21 Auszeichnungen die Liste anführte. Taylor darf nun 23 Trophäen ihr eigen nennen und ist somit auch nur um einen Award ärmer als der Ausnahmekünstler Michael Jackson (✝50)! Auch in der Kategorie "Künstler des Jahres" ist die Musikerin mit ihrem vierfachen Sieg mittlerweile auf Spitzenposition.

Neben der großen Freude über ihren Erfolg wurde Taylor bei dem Event aber auch politisch. Im November stehen in den USA wichtige Wahlen unter anderem für das Repräsentantenhaus und den Senat an. Die "Look What You Made Me Do"-Interpretin rief ihre Fans deshalb auf, sich an dem Votum zu beteiligen.

Whitey Houston, Bobby Brown und Bobbi Kristina 1998
Getty Images
Whitey Houston, Bobby Brown und Bobbi Kristina 1998
Selena Gomez und Taylor Swift bei der 58. Grammy-Verleihung
Getty Images
Selena Gomez und Taylor Swift bei der 58. Grammy-Verleihung
Taylor Swift und Idris Elba bei der "Cats"-Weltpremiere in New York
Jamie McCarthy/Getty Images for Universal Pictures
Taylor Swift und Idris Elba bei der "Cats"-Weltpremiere in New York
Habt ihr gewusst, dass Taylor Swift schon so viele AMAs hat?277 Stimmen
143
Ja, das ist wirklich krass
134
Nein, das wusste ich nicht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de