Dabei hatte der Start ins Wochenende doch so gut begonnen! Elena Miras (26) teilt fast jeden Moment ihres Lebens mit ihrer Netz-Community. Dabei spricht die Vorjahres-Love Island-Siegerin nicht nur über positive Geschichten wie die Entwicklungsschritte ihres Kindes, sondern beispielsweise auch über ihre Unzufriedenheit mit ihrem Körper. Heute war das Mutter-Tochter-Duo bei schönstem Herbstwetter in Zürich spazieren, doch nur wenige Stunden später gibt es Grund zur Sorge: Aylen musste in eine Klinik.

Zwischen dem letzten Update in ihrer Instagram-Story, als noch alles in Ordnung war, und ihrem neusten Foto liegen nur zwei Stunden. Das letzte Bild zeigt eine Liege in einem Behandlungszimmer: "Leider musste ich mit meiner Kleinen ins Krankenhaus. Ich werde mich wieder melden, sobald ich dazu komme." Was das erst zwei Monate alte Mädchen von Elena und Mike Heiter hat, ist nicht bekannt.

Inzwischen wurde der Mini-Schatz der 26-Jährigen wieder entlassen. "Wir konnten jetzt nach Hause, die Kleine muss sich nun ein bisschen erholen", brachte die Schweizerin ihre Fans kurze Zeit nach dem besorgniserregenden Posting auf den neusten Stand und bedankte sich gleichzeitig für die vielen Nachrichten, die sie bekommen hat. Wie findet ihr, dass Elena aus dem Krankenhaus berichtet? Stimmt in der Umfrage ab.

Elena Miras und Mike HeiterInstagram / mikeheiter13
Elena Miras und Mike Heiter
Elena Miras und ihre Tochter AylenInstagram / elena_miras
Elena Miras und ihre Tochter Aylen
Elena Miras, bekannt aus der ersten "Love Island"-StaffelInstagram / elena_miras
Elena Miras, bekannt aus der ersten "Love Island"-Staffel
Wie findet ihr, dass Elena aus dem Krankenhaus postet?3236 Stimmen
2502
Sie sollte sich lieber auf andere Dinge konzentrieren
734
Als Influencerin gehört das wohl zum Job


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de