Anfang August wurde das erste deutsche Love Island-Baby geboren! In der Kuppelshow lernten sich Elena Miras (26) und Mike Heiter im vergangenen Jahr kennen. Sie gingen im Finale zwar nicht als Siegerpärchen hervor, fanden aber schon kurze Zeit später zueinander – und durften sich dann gleich über Babynews freuen. Seit der Geburt der kleinen Aylen musste sich Elena noch etwas schonen. Doch nun will sie im Training wieder voll durchstarten: Mit ihrem After-Baby-Body ist sie nämlich nicht ganz so zufrieden!

In ihrer Instagram-Story erzählte die junge Mama jetzt von ihren Figursorgen. "Nach langer Zeit gehe ich dann wieder mal zum Training. Ich freu mich mega. Denn ich bin ja megadünn geworden, also alles, was ich hatte, ist einfach komplett futsch", sagte sie. Die Spanierin ist momentan offenbar nicht mehr so kurvig wie früher – und das würde sie gern ändern. Während sich die dunkelhaarige Beauty zum Sport aufmachte, kümmerte sich übrigens ihr Vater und stolzer Opa von Aylen um die Kleine.

Für Elena und Mike ist die Elternrolle schwieriger als zuvor erwartet – das haben die beiden erst vor Kurzem ganz offen zugegeben. Dennoch sind sie natürlich ganz vernarrt in ihr Töchterchen. Einen richtigen Blick durften die Fans bisher jedoch nicht auf Aylen werfen. Um ihr Kind zu schützen, zeigen die TV-Stars das Gesicht ihrer Kleinen nicht.

Elena MirasInstagram / elena_miras
Elena Miras
Elena Miras mit ihrem TöchterchenInstagram / elena_miras
Elena Miras mit ihrem Töchterchen
Elena Miras und Mike HeiterInstagram / mikeheiter13
Elena Miras und Mike Heiter
Könnt ihr Elena verstehen?2129 Stimmen
895
Nein, sie hat doch einen Hammerkörper!
1234
Das muss jede Frau für sich entscheiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de