Dieser Verlust sitzt tief! Ariana Grande (25) macht aktuell alles andere als gute Zeiten durch. Erst vor einigen Tagen platzte ihre Verlobung mit Pete Davidson (24). Ein [Artikel nicht gefunden]: Zuvor musste Ari einen gewaltigen Schicksalsschlag einstecken! Ihr Ex-Freund Mac Miller (✝26), zu dem sie immer noch ein gutes Verhältnis pflegte, wurde im September tot aufgefunden. Eine Nachricht, die die Sängerin noch immer sehr beschäftigt: Ariana soll sich sogar sicher sein, dass sie den Tod niemals richtig verarbeiten wird.

Eine Quelle verriet gegenüber Hollywood Life, dass es der "No Tears Left to Cry"-Interpretin mit der Situation momentan soweit "okay" ergehe – ihre Stimmung sich aber aufgrund der Ereignisse von Stunde zu Stunde ändere. "Es braucht Zeit, zu heilen, das Trauma zu verarbeiten und damit umzugehen und das ist das, auf das Ariana gerade hoffen kann: Damit klarzukommen." Ariana wisse demnach, dass sie niemals vollends über Macs Tod hinwegkommen wird. Sie hoffe aber darauf, mit der Zeit einen Weg zu finden, damit zu leben.

Am schlimmsten sei es für die Musikerin aktuell, zu wissen, dass sie keinerlei Kontakt mehr zu ihrem Verflossenen aufnehmen kann: "Zu wissen, dass sie nicht einfach das Telefon nehmen und mit Mac reden kann, ist vernichtend." Aber für Ariana gäbe es dennoch ein Licht am Ende des Tunnels: "Sie ist stark und hat viele Leute um sich herum, die sie lieben und sich um sie kümmern, aus gutem Grund."

Pete Davidson und Ariana Grande im August 2018 in New York
Getty Images
Pete Davidson und Ariana Grande im August 2018 in New York
Mac Miller und Ariana Grande im Juni 2017 in Manchester
Getty Images
Mac Miller und Ariana Grande im Juni 2017 in Manchester
Big Sean und Ariana Grande, 2015
Getty Images
Big Sean und Ariana Grande, 2015
Denkt ihr, dass Ariana wirklich denkt, dass sie niemals drüber hinwegkommt?703 Stimmen
568
Ja, das kann ich mir vorstellen. Sie ist bestimmt am Ende.
135
Nein. Sie ist eine starke Frau und weiß mit Sicherheit auch, dass das Leben weitergeht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de