Die Schock-Serie hält an. Am Dienstag erschütterte die Nachricht von einem vereitelten Anschlag auf Bill Clinton (72) und seine Frau Hillary (70) die Welt. An die Privatadresse des Ex-US-Präsidenten war eine Paketbombe geschickt worden – Schlimmeres konnte dank ihres aufmerksamen Sicherheitspersonals, das das Paket als gefährlich einstufte, jedoch verhindert werden. Doch nicht nur die Clintons wurden zum Ziel, Barack Obama (57) hatte ebenfalls ein Paket mit ähnlichem Inhalt erhalten. Jetzt sorgt ein weiterer Fall für Aufruhr: Auch an das Restaurant von Schauspieler Robert De Niro (75) in New York wurde ein hockexplosives Päckchen geschickt!

Wie NBC 4 berichtet, habe ein Bauarbeiter die verdächtige Lieferung am frühen Donnerstagmorgen entdeckt und sofort die Polizei alarmiert. Glücklicherweise stand das Gebäude in Greenwich, in dem auch Roberts Filmproduktionsgesellschaft Tribeca Film seinen Sitz hat, zum Zeitpunkt des Fundes leer. Eine Evakuierung war daher nicht von Nöten, dennoch sperrte die Polizei das Gebiet um das Restaurant weiträumig ab und ermittelt seitdem im südlichen Teil Manhattans.

In den vergangenen Tagen wurden bereits neun verdächtige Pakete gefunden, die nach Aussagen eines FBI-Agenten auf Rohrbomben hinwiesen. Die Empfänger: allesamt Demokraten und bekennende Gegner von US-Präsidenten Donald Trump (72). Ob es sich um einen Einzeltäter oder sogar ein ganzes Netzwerk handle, sei laut Aussagen des New Yorker Polizeichefs James O’Neill noch unklar. Gegenüber CNN zeigte er sich aber zuversichtlich, den oder die Täter in den kommenden Tagen zu fassen.

Hillary Clinton und Bill Clinton im Februar 2016 in Las Vegas
Getty Images
Hillary Clinton und Bill Clinton im Februar 2016 in Las Vegas
Queen Elizabeth II., Barack Obama, Michelle Obama und Prinz Philip
Getty Images
Queen Elizabeth II., Barack Obama, Michelle Obama und Prinz Philip
Kanye West und Donald Trump im Oktober 2018 in Washington
Getty Images
Kanye West und Donald Trump im Oktober 2018 in Washington


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de