Ein schlimmes Attentat, ein Tod und eine Trennung – die Zeit, die Ariana Grande (25) seit vergangenem Jahr durchmacht, muss für die Sängerin der blanke Horror sein. Im Mai 2017 erlebte sie den Albtraum aller Musiker! Während ihres Auftritts in Manchester wurden bei einem Anschlag 22 Konzertbesucher getötet und 116 verletzt. Trost fand die "No Tears Left to Cry"-Interpretin zunächst an der Seite des Rappers Mac Miller (✝26) und später in der Beziehung zu dem Comedian Pete Davidson (24) – den wollte sie bis vor Kurzem sogar heiraten. Dann der Schock: Mac starb, Ariana und Pete trennten sich. Gegen den Kummer hat Ari ein ganz besonderes Konzept: Sie arbeitet an neuer Musik!

Eben noch die Verlobung mit dem "Saturday Night Life"-Star aufgelöst und jetzt schon wieder fleißiges Bienchen im Studio! Am Mittwoch verkündete die 25-Jährige auf Twitter, dass sie an neuen Songs arbeite. Zur großen Freude ihrer Fans versprach sie sogar, bald die Daten für eine neue Tour durch die Vereinigten Staaten zu veröffentlichen. "Musik heilt einfach alles", betonte die Beauty.

Neben ihren Songs hilft auch die Liebe zu einem vierbeinigen Wesen der Entertainerin, die schweren Stunden zu überstehen. Erst Ende September bekamen Ariana und ihr Ex-Verlobter Nachwuchs: Das mittlerweile getrennte Paar hieß ein niedliches Mini-Schweinchen in seinem Zuhause willkommen.

Pete Davidson und Ariana Grande im August 2018 in New York
Getty Images
Pete Davidson und Ariana Grande im August 2018 in New York
Mac Miller und Ariana Grande 2017 in Manchester
Getty Images
Mac Miller und Ariana Grande 2017 in Manchester
Ariana Grande beim Billboard Women In Music-Event im Dezember 2018
Getty Images
Ariana Grande beim Billboard Women In Music-Event im Dezember 2018
Freut ihr euch auf Arianas neue Musik?141 Stimmen
117
Ja, total! Ich kann es kaum erwarten.
24
Nein, nicht sonderlich. Ich bin aber auch kein Fan von ihr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de