Wieder eine besondere Begegnung für Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37)! Das Royal-Paar macht zurzeit eine 16-tägige Tour durch Australien, Ozeanien und Neuseeland, ihrer erste offizielle Auslandsreise als Ehepaar. Eine Gruppe australischer und britischer Kriegsveteranen hat ebenfalls gerade eine 1.600-Kilometer-Tour durch Down Under hinter sich gebracht. Das Ziel dieser Expedition war ein Treffen mit dem Prinz und der Herzogin bei den Invictus Games in Sydney. Dort plauderten die Eheleute mit den ehemaligen Kämpfern!

Harry setzt sich schon lange für im Krieg verwundete Soldaten ein. Kein Wunder also, dass er regelrecht begeistert war, als die Männer in Sydney von ihrer Expedition berichteten. Einer sagte: "Es ist so seltsam, weil wir auf dem Weg waren und uns körperlich an unsere Grenzen gebracht haben. Nach all den Strapazen fühlen wir uns erleichtert." Harry antwortete in dem Gespräch, das von BBC-Kameras gefilmt wurde: "Darum geht es bei der ganzen Sache. Euch in eine unangenehme Situation bringen, noch eine unangenehme Situation, aber gemeinsam und dabei innere Dämonen bekämpfen." Auch Meghan war offenbar total interessiert an dem Abenteuer, das hinter den Veteranen liegt. "Und dann habt ihr gemerkt, dass ihr nicht alleine seid, dass ihr einander habt", lautete ihr Fazit.

Ein Thema durfte bei einem so privaten Gespräch natürlich nicht fehlen: Selbstverständlich wurde die Herzogin gleich zu ihrer Schwangerschaft beglückwünscht. "Elternsein ist der beste Job auf der Welt. Ihr werdet es lieben", meinte einer der Australien-Abenteurer.

Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sandringham im Dezember 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sandringham im Dezember 2018
Prinz Harry, Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin Meghan an Prinz Charles' Geburtstag
Getty Images
Prinz Harry, Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin Meghan an Prinz Charles' Geburtstag
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Cirque du Soleil-Premiere "Totem"
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Cirque du Soleil-Premiere "Totem"
Hättet ihr gedacht, dass Harry und Meghan sich Zeit für so ein Gespräch nehmen?146 Stimmen
140
Ja klar, dass gehört doch auch zu ihren Aufgaben!
6
Nein, ich hätte gedacht, dass sie für so etwas keine Zeit haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de