Victor Seitz und seine Joana stecken noch in der Kennenlernphase. Der Sonnyboy und die Schweizerin turteln seit ihrer Teilnahme an Love Island miteinander – und scheinen auch nach den Dreharbeiten vorerst nicht damit aufhören zu wollen. Eine feste Beziehung haben die beiden zwar noch nicht bestätigt, aber auch noch nicht abgestritten. Ex-Mitbewohner Yanik Strunkey hat trotzdem seine Bedenken: Er glaubt nicht an ein Happy End für Victor und Joana!

Doch wie kommt der Fitness-Fan zu der Annahme? "Ich habe keinen bestimmten Grund dafür. Ich habe das einfach im Gefühl, ich glaube es eben nicht", erklärte Yanik neulich im Promiflash-Interview. Allerdings zog Joana auch erst als Nachzüglerin in die Villa ein. Daher könne er nicht wirklich etwas zu ihr sagen – er kenne sie schließlich kaum. Der blonde Lockenkopf hingegen sei ihm wirklich ans Herz gewachsen: "Victor, super Typ!"

Auch Yaniks Liaison zerbrach nur wenige Tage nach dem großen Show-Finale. Der 31-Jährige trennte sich schweren Herzens von seiner Kuppel-Partnerin Lisa: "Es ist für uns beide das Beste, da sich die emotionale Bindung, die wir bei 'Love Island' aufgebaut haben, meinerseits leider im 'wahren' Leben nicht bestätigt hat", teilte er nach der Trennung in seiner Instagram-Story mit.

Yanik Strunkey, TV-BekanntheitInstagram / yanikstrunkey
Yanik Strunkey, TV-Bekanntheit
Joana und Victor bei einem "Love Island"-DateRTL II
Joana und Victor bei einem "Love Island"-Date
"Love Island"-Kandidaten Lisa und YanikInstagram / allabout_liz
"Love Island"-Kandidaten Lisa und Yanik
Stimmt ihr Yanik zu?658 Stimmen
412
Ja. Ich glaube auch nicht, dass Victor und Joana ein Paar werden.
246
Nein. Das zwischen Victor und Joana ist für die Ewigkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de