Tauschen Herzogin Kate (36) und ihre Mutter Carole Middleton (63) etwa ihre Kleidung? Dass Kate schöne Kleider gerne mal recycelt, ist nichts Neues. Die dreifache Mutter trägt die Lieblingsteile aus ihrem Kleiderschrank auch mal zu mehreren Events. Nun ist Kate in ihrer Spar-Wut aber offenbar noch einen Schritt weitergegangen und hat ihrer Mutter ein paar ganz besondere Klamotten überlassen: Carole trägt anscheinend Kates Umstandsmode auf!

Die vierfache Großmutter wurde in London mit einem orangefarbenen Mantel abgelichtet. Das hübsche Kleidungsstück aus dem Modelabel Boden dürfte den meisten Royal-Fans aber schon bekannt sein. Kate trug ihn bereits Anfang des Jahres bei einem Besuch des Great Ormond's Street Hospitals in London. Damals war die 37-Jährige allerdings schon im sechsten Monat schwanger mit ihrem jüngsten Sohn Prinz Louis.

Aber warum vermacht Kate ihre Schwangerschaftskleidung ausgerechnet ihrer Mutter? Immerhin hat ihre Schwester Pippa (35) gerade erst einen kleinen Sohn bekommen. Auch ihre Schwippschwägerin Meghan (37) wird bald zum ersten Mal Mutter und könnte Kates Umstandsmode sicherlich gut gebrauchen.

Carole Middleton in LondonSplash News
Carole Middleton in London
Herzogin Kate beim Besuch des Great Ormond's Street Hospitals 2018Danny Martindale / WENN
Herzogin Kate beim Besuch des Great Ormond's Street Hospitals 2018
Herzogin Meghan beim Staatsdinner in SuvaGetty Images
Herzogin Meghan beim Staatsdinner in Suva
Was haltet ihr davon, dass Carole jetzt Kates alte Sachen trägt?3449 Stimmen
3041
Toll, das zeigt, wie sparsam beide sind!
408
Peinlich, schließlich sind es ja Kates Schwangerschaftssachen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de