Dieses Projekt hat ihr einiges abverlangt! Neben Kollegen wie Olivia Colman (44) und Rachel Weisz (48) ist Emma Stone (29) eine der Hauptdarstellerinnen im Film "The Favourite", in dem es um Intrigen am englischen Königshof im 18. Jahrhundert geht. Die Dreharbeiten waren alles andere als einfach, Emma habe aggressiv mit einem Hasen umgehen müssen. Doch das war nicht das einzige Opfer, das die Tierliebhaberin in Kauf genommen hat, denn auch ihr Outfit hatte es ziemlich in sich!

Wie es sich für ein geschichtliches Drama gehört, musste der Cast natürlich historische Kleidung tragen. Die Frauen zwängten sich dafür in Korsetts – der Horror für Emma. Die ersten Wochen am Set habe sie kaum atmen können, ihre Rettung sei Menthol gewesen, was ihr ein wenig Luft verschafft habe. "Nach einem Monat haben dann meine Organe begonnen, sich zu verschieben – das war richtig eklig. Wenn ihr es nicht machen müsst, lasst es", erklärte die 29-Jährige in der The Graham Norton Show.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Emma für einen Streifen so richtig ins Zeug gelegt hat. In "Battle Of The Sexes" verkörperte sie die Tennisspielerin Billie Jean King und hatte für diese Rolle monatelang trainiert. Vor der Produktion war sie Tennis-Anfängerin.

Emma Stone bei der Premiere von "The Favourite" in LondonGetty Images
Emma Stone bei der Premiere von "The Favourite" in London
Emma Stone, SchauspielerinGetty Images
Emma Stone, Schauspielerin
Emma Stone bei den Filmfestspielen von VenedigGetty Images
Emma Stone bei den Filmfestspielen von Venedig
Was sagt ihr zu Emmas Filmdreh?1894 Stimmen
1116
Sie hat einfach alles gegeben und ist eine tolle Schauspielerin.
778
Wow, Hut ab. Ich hätte das nicht durchgezogen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de