Sylvie Meis (40) hat viele Talente. Als Tänzerin belegte sie 2010 den zweiten Platz bei Let's Dance, als Moderatorin stand sie von 2011 bis zum vergangenen Jahr selbst auf der Bühne der Tanzshow, als Jurorin ist sie aktuell für Das Supertalent vor der Kamera. Und damit nicht genug! Für den Kinofilm "Misfit" versucht sich die Holländerin als Schauspielerin. Ihre Rolle: eine Schuldirektorin. Nach der besonderen Erfahrung hat die Blondine jetzt große Pläne. Sylvie will ein Bond-Girl werden!

Auf Nachfrage der Gala, welche Rolle Sylvie sich aussuchen würde, wenn sie könnte, antwortet sie: "Mein großer Traum ist und bleibt das Bond-Girl – man muss ja Träume haben!" Die perfekte Ausstrahlung für den Charakter, der bisher immer wieder mit den vermutlich attraktivsten Frauen des Filmgeschäfts besetzt wurde, hat die Supertalent-Buzzer-Queen schon mal: eine ellenlange Wallemähne, ein strahlendes Lächeln und einen trainierten Körper.

Bevor sie ihre Karriere als Jurorin und Moderatorin in Deutschland startete, war Sylvie in Holland bereits als Schauspielerin bekannt. Der Leinwand-Streifen stellt sie dennoch vor eine Herausforderung: "Natürlich schwingt da etwas Lampenfieber mit. Es ist für mich nichts Alltägliches, in einem Kinofilm eine Rolle übernehmen zu dürfen."

Sylvie Meis beim Dreamball in BerlinP.Hoffmann/WENN.com
Sylvie Meis beim Dreamball in Berlin
Sylvie Meis in Miami 2018MEGA
Sylvie Meis in Miami 2018
Sylvie Meis, ModeratorinAEDT/WENN.com
Sylvie Meis, Moderatorin
Könnt ihr euch Sylvie als Bond-Girl vorstellen?633 Stimmen
399
Ja, total.
234
Eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de