Herzogin Meghan (37) kann beides: teuer und günstig! Die Ex-Suits-Darstellerin und ihr Ehemann Prinz Harry (34) befinden sich seit zwei Wochen auf großer Royal-Tour durch Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland. Während des Staatsbesuchs bezauberte die 37-Jährige nicht nur mit ihrem Auftreten, sondern fiel auch durch ihre luxuriösen Outfits auf – ihre Reisegarderobe ist fast [Artikel nicht gefunden]. Dass die Bald-Mama aber auch anders kann, bewies sie jetzt in Neuseeland: Das Kleid, das sie bei der Ankunft trug, kostet unter 100 Euro!

Am Sonntag landeten Meghan und Harry mit dem Flugzeug in Wellington, der Hauptstadt des Inselstaats. Beim Ausstieg aus dem Flieger machte der Neu-Royal eine tolle Figur in einem karierten Mantel und einem schlichten, schwarzen Dress – und das kann man sogar zu einem Schnäppchenpreis nachkaufen: Das Umstandskleid wird beim Online-Shop ASOS für knapp 50 Euro angeboten. Es gibt auch eine Alternative für Frauen, die nicht schwanger sind: Das digitale Kaufhaus hat ein ähnliches Model als einfaches Mini-Kleid im Angebot, ebenfalls zu einem Schnapper.

Ganz ohne Luxus geht es bei Meghan dann aber doch nicht: Zwar ist ihr Kleid sehr günstig zu haben, dafür muss man für ihren Mantel tiefer in die Tasche greifen: Ihr Trenchcoat von Designerin Karen Walker kostet ungefähr 600 Euro. Aber selbst wer diese Summe ausgeben möchte, muss sich gedulden – das schicke Teil ist erst ab Mitte November im Handel erhältlich.

Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einem Besuch in Bristol im Februar 2019
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einem Besuch in Bristol im Februar 2019
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Bristol im Februar 2019
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Bristol im Februar 2019
Herzogin Meghan bei einem Event in London im April 2018
Getty Images
Herzogin Meghan bei einem Event in London im April 2018
Was sagt ihr zu Meghans Schnäppchen-Outfit?807 Stimmen
507
Toll, dass sie auch günstige Kleider trägt – und es steht ihr so gut!
300
Es ist eine schöne Ausnahme, aber ihre anderen Kleider sind doch wirklich zu teuer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de