Dass Chrissy Teigen (32) kritikunfähig ist, kann man nun wirklich nicht behaupten. Das Erfolgsmodel, das bereits im zarten Alter von 19 Jahren entdeckt und von der renommierten Agentur IMG Models unter Vertrag genommen wurde, zierte während ihrer Karriere schon diverse Titelblätter bekannter Zeitschriften. Momentan ist sie auf dem Cover der US-Glamour zu sehen, doch findet das Bild wohl nicht überall Anklang. Mit einem guten Konter begegnet Chrissy ihren Hatern im Netz!

In einen dicken, weißen Strickpulli gehüllt präsentiert sich die 32-Jährige auf dem Titelblatt als eine der Preisträgerin der Auszeichnung "Woman of the Year" ("Frau des Jahres"). Auf Twitter bemängelte eine Userin allerdings die Model-Leistungen der Zweifachmama: "Das Foto von dir ist schrecklich. Ehrlich gesagt habe ich dich auf den ersten Blick gar nicht erkannt. Ich weiß, es ist dir egal, aber Mädchen, wenn du schon auf einer Titelseite erscheinst, dann gib dir wenigstens Mühe." Diese Kritik ließ Chrissy nicht unkommentiert und antwortete höflich: "Danke. In Zukunft werde ich mich mehr anstrengen, um das beste Cover-Model zu werden. Bitte schicke mir doch Tipps und Tricks (oder Fotos von dir zum Vergleich). Das wäre super!"

Für ihre witzige Retourkutsche wird Chrissy im Netz gefeiert und beweist einmal mehr, dass sie die Auszeichnung des Magazins mehr als verdient hat. Mit den "Glamour Awards" kürt das Magazin jedes Jahr "außergewöhnliche und inspirierende" Frauen aus verschiedenen Bereichen wie Unterhaltung, Wirtschaft, Sport, Musik, Wissenschaft, Medizin, Bildung oder Politik. Unter den "Women of the Year" kann sich Chrissy jetzt mit Vorjahressiegerinnen wie Caitlyn Jenner (69), Lady Gaga (32) oder Selena Gomez (26) in eine Reihe stellen.

Chrissy Teigen in New YorkSplashNews.com
Chrissy Teigen in New York
Chrissy Teigen, ModelWENN.com
Chrissy Teigen, Model
Chrissy Teigen bei den GQ Men of the Year Awards in LondonGetty Images
Chrissy Teigen bei den GQ Men of the Year Awards in London
Findet ihr, dass Chrissy richtig auf die Model-Kritik reagiert hat?685 Stimmen
648
Ja, absolut! Solche Kommentare muss man sich nicht gefallen lassen!
37
Nein, an ihrer Stelle hätte ich so einen Kommentar einfach ignoriert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de