Diese Worte gehen echt ans Herz! Moderatorin Miriam Pielhau (✝41) erlag vor zwei Jahren nach langem Kampf ihrem Brustkrebs-Leiden und ließ damit nicht nur Töchterchen Mina traurig zurück. Seit dem tragischen Verlust ihrer Mutter lebt das kleine Mädchen auf Mallorca bei ihrem Vater Thomas Hanreich (46) und dessen neuer Lebensgefährtin Lara Keszler. Die postete jetzt einen emotionalen Schnappschuss mit dem Mutter-Tochter-Duo und bewegte damit die User zutiefst!

Dass Lara und ihre Stieftochter Mina ein gutes Verhältnis und eine enge Bindung haben, zeigen die vielen gemeinsamen Bilder in ihren sozialen Medien. In ihrem aktuellsten Post auf Instagram strahlt Lara zusammen mit Miriam und deren Tochter Mina in die Kamera. "Manchmal glaube ich immer noch nicht, dass Miri gestorben ist. Wir wollten doch als die perfekte Patchwork Familie in die Geschichte eingehen. [...] Aber was und wer ist schon perfekt und was zählt das, wenn es so etwas wie Krebs gibt, das alles zerstört oder zerstören kann. So unberechenbar", schrieb sie unter dem entsprechenden Pic.

Mit den rührenden Worten "Bleibt gesund. Und verteilt Liebe, das hilft immer. Online wie offline" beendete sie ihren emotionalen Post. Das Thema Krebs lasse Lara bis heute im Allgemeinen nicht los, weil drei ihrer Großeltern an der gleichen Krankheit starben. In den Kommentaren wurde sie für diese ehrlichen Worte gelobt.

Lara Keszler mit Miriam Pielhau und deren Tochter MinaInstagram / laralovesjune
Lara Keszler mit Miriam Pielhau und deren Tochter Mina
Lara Keszler, Stiefmutter von MinaInstagram / laralovesjune
Lara Keszler, Stiefmutter von Mina
Thomas Hanreich und Lara KeszlerInstagram / thomhanreich
Thomas Hanreich und Lara Keszler
Was sagt ihr zum emotionalen Post von Lara?6170 Stimmen
5580
Wow! Total mutig, dass sie da so offen drüber schreiben kann.
590
Ich weiß nicht so recht, ich hätte das lieber privat gehalten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de