Wie geht es Miriam Pielhaus (✝41) Tochter heute? Vor fast drei Jahren starb die Moderatorin im Alter von nur 41 Jahren an Brustkrebs – Mina war damals gerade erst vier Jahre alt und wird im Mai sieben. Mittlerweile lebt sie mit ihrem Papi Thomas Hanreich (46), seiner Lebensgefährtin Lara Keszler und deren Tochter Juni auf Mallorca. Neueste Fotos der heute Sechsjährigen zeigen, wie es ihr auf der spanischen Sonneninsel geht!

Auf ihrem Instagram-Account postet ihre Stiefmutti regelmäßig Fotos von Mina und der zwei Jahre jüngeren Juni – und beweist damit, dass sie Miriams Tochter natürlich wie ihr eigenes Kind behandelt. Ob in der Natur oder gemütlich zu Hause im Bett – die vielen Schnappschüsse zeigen, dass das Mädchen gemeinsam mit seiner Halbschwester eine unbeschwerte Kindheit genießt.

Während Lara ihre leibliche Tochter öffentlich zeigt, ist Mina auf den Fotos entweder von hinten zu sehen oder ein Emoji verdeckt ihr Gesicht. Ihren Spross so normal wie möglich aufwachsen zu lassen, war Miriams Wunsch: Die Moderatorin selbst hielt ihren kleinen Liebling stets von der Öffentlichkeit fern.

Miriam Pielhaus Tochter Mina (r.) mit ihrer Halbschwester Juni, 2018Instagram / laralovesjune
Miriam Pielhaus Tochter Mina (r.) mit ihrer Halbschwester Juni, 2018
Miriam Pielhaus Tochter Mina (r.) mit ihrer Halbschwester Juni, 2018Instagram / laralovesjune
Miriam Pielhaus Tochter Mina (r.) mit ihrer Halbschwester Juni, 2018
Lara Keszler mit Miriam Pielhau und deren Tochter MinaInstagram / laralovesjune
Lara Keszler mit Miriam Pielhau und deren Tochter Mina
Wie findet ihr es, dass Lara Junis Gesicht zeigt, aber nicht das von Mina?4871 Stimmen
4060
Gut so. Miriam hätte sicher nicht gewollt, dass Lara Mina öffentlich präsentiert.
811
Hm, Lara sollte auch auf die Privatsphäre ihrer leiblichen Tochter mehr achten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de