Sing meinen Song bekommt einen neuen Gastgeber! Auch 2019 dürfen sich die Zuschauer auf eine weitere Staffel des beliebten Musikformates freuen. Doch nicht nur das Publikum scheint mächtig Spaß an dem Tauschkonzert zu haben, auch Michael Patrick Kelly (40) war 2017 von dem Abenteuer in Südafrika offenbar mächtig begeistert: Zwei Jahre nach seiner Teilnahme kehrt er als Moderator in die Show zurück!

An seine Zeit in Südafrika denkt Paddy bis heute gerne zurück und ist megahappy, dass er im kommenden Jahr wieder ein Teil von "Sing meinen Song" sein darf. "Ich hatte mir insgeheim gewünscht, irgendwann noch mal dabei zu sein. Ich liebe diese Show, in der es um Musiker und ihre Geschichten und die Storys hinter den Songs geht", schwärmt er in einer VOX-Pressemitteilung. Als Gastgeber tritt er in ziemlich große Fußstapfen: Während Mark Forster (35) und The BossHoss jeweils ein Jahr durch die Sendung führten, präsentierte Xavier Naidoo (47) das Tauschkonzert gleich dreimal.

Neben seinen Moderations-Qualitäten will Michael Patrick natürlich erneut mit seiner Stimme punkten. In der vierten "Sing meinen Song"-Staffel flashte er nicht nur die Zuschauer, sondern auch seine prominenten Kollegen mit seinen Performances. Er drückte jedem Titel seinen ganz persönlichen Stempel auf, indem er sie in emotionsgeladene Hymnen verwandelte. Von seinen Mitstreitern Moses Pelham (47), Lena Meyer-Landrut (27) & Co. wurde er daher liebevoll Stadion-Paddy getauft.

Lena Meyer-Landrut bei einer L'Oreal-Party
Dominique Charriau/Getty Images for L'Oreal
Lena Meyer-Landrut bei einer L'Oreal-Party
Michael Patrick Kelly, Sänger
Andreas H. Bitesnich
Michael Patrick Kelly, Sänger
Michael Patrick Kelly und Mark Forster
Getty Images
Michael Patrick Kelly und Mark Forster
Glaubt ihr, Paddy Kelly wird seinen Job als Gastgeber gut machen?1293 Stimmen
1203
Klar, er ist dafür bestens geeignet!
90
Nein, ich finde, das passt nicht zu ihm!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de