Khloe Kardashian (34) hatte etwas mehr Glück als ihre ältere Schwester! Seit einigen Stunden wüten westlich von Los Angeles schlimme Waldbrände – und betreffen damit auch Kim Kardashian (38). Der Reality-Star musste mit seiner vierköpfigen Familie das Feld räumen, um den Flammen zu entkommen. Auch Schwester Khloe hält sich derzeit in der kalifornischen Metropole auf, ist mit ihren Liebsten aber in Sicherheit.

Einige besorgte Fans hatten sich via Twitter an die Jeans-Designerin gewandt, um sich nach ihrem Befinden zu erkundigen. Sie befinde sich mit Baby True, ihrem Bruder Rob Kardashian (31) und dessen Tochter Dream (1) außerhalb jeglicher Gefahr. Dennoch sei sie immer noch in Alarmbereitschaft. "Ich kann nicht schlafen! Diese Feuer machen mich zu nervös", twitterte die 34-Jährige.

Ihre Schwester Kim berichtete dagegen wenige Stunden zuvor von dramatischen Geschehnissen auf ihrem Anwesen in Calabasas. Sie habe eine Stunde Zeit gehabt, um die wichtigsten Sachen zu packen und sich mit Ehemann Kanye West (41) und den gemeinsamen Kindern North (5), Saint (2) und Chicago in Sicherheit bringen. "Ich bete, dass jeder in Sicherheit ist und vor dem Feuer geschützt werden kann", schrieb sie in einer Instagram-Story.

Robert Kardashian und seine Tochter DreamTwitter / Robert Kardashian
Robert Kardashian und seine Tochter Dream
Kim Kardashians Aufnahme von den Bränden in Kalifornien im November 2018Instagram / kimkardashian
Kim Kardashians Aufnahme von den Bränden in Kalifornien im November 2018
Kim KardashianGetty Images
Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de