Was für ein Schock für die deutsche Hip-Hop-Welt! Der Rapper Samson Wieland ist völlig überraschend mit nur 27 Jahren verstorben. Genaueres zum Ableben des Künstlers ist noch nicht bekannt. Doch auf dem Social-Media-Profil des Rap-Kollektivs SAM, unter dem Samson mit seinem Bruder Chelo seit 2010 aktiv war, wurde sein Tod nun bestätigt. Die Rap- und Musikszene trauert um einen großen Künstler.

Unter dem Instagram-Posting, das vor wenigen Minuten veröffentlicht wurde, ist ein Schwarz-Weiß-Bild von einem lächelnden Samson zu sehen, auf dem zudem der Schriftzug "Ruhe in Frieden: 1990 - 2018" zu lesen ist. Sofort kommentierten einige Größen der Musik-Szene diese Meldung. "Einer der liebsten und nettesten Menschen, den ich jemals kennenlernen durfte. Danke für alles Bruder", schrieb beispielsweise DJ Psaiko.Dino (33). "Unfassbar", bemerkte Jung-Star Kayef (23), während Rapperin und Moderatorin Visa Vie (31) an die Angehörigen des Verstorbenen dachte: "Alle Kraft, Liebe und Hoffnung der Welt für deine Familie, deine Freunde und allen, denen du als Mensch und Künstler etwas bedeutet hast."

Auch Film-Star Matthias Schweighöfer (37) zeigte sich schockiert von dieser Nachricht. Er teilte auf Instagram eine Aufnahme von sich mit Samson im Tonstudio: "Danke für alles. Du wirst vermisst werden", kondolierte der Blondschopf. Mit dem Verstorbenen hatte er 2017 den Song "Auf uns Zwei" aufgenommen.

Samson WielandInstagram / samswelt
Samson Wieland
Moderatorin Visa VieInstagram / visavieofficial
Moderatorin Visa Vie
Matthias Schweighöfer bei der Premiere der zweiten Staffel von "You Are Wanted"Getty Images
Matthias Schweighöfer bei der Premiere der zweiten Staffel von "You Are Wanted"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de