Eine Beziehung, die prägender ist als die zwischen Eltern und Kind? Kaum vorstellbar! Das gilt auch für Filmfamilien, vor allem, wenn der Filmsprössling zu dem Zeitpunkt die Pubertät noch längst nicht erreicht hat. Wie im Fall von "Twilight": Nach dem letzten Teil der Vampir-Saga schockte das Traumpaar Kristen Stewart (28) und Robert Pattinson (32) dann sogar mit seinem Liebes-Aus. Am Ende gingen alle Schauspieler getrennte Wege. Nur eine scheint immer noch an den alten Familienbanden festhalten zu wollen: Film-Tochter Mackenzie Foy (18).

Im Gespräch mit ET berichtete die 17-Jährige, sie halte noch Kontakt zur damaligen Crew – auch zu Robert und Kristen. "Ich versuche es. Sie sind einfach großartige Menschen. Ich habe so viele wunderbare Erinnerungen an die Arbeit mit ihnen." Die Dreharbeiten zur Saga seien für sie enorm wichtig gewesen: "'Twilight' war mein erster Film. Das heißt auch, dass ich alles, was ich dort gelernt habe, zum ersten Mal beigebracht bekommen habe", erklärte Mackenzie. "Das hat mich wirklich auf meine Karriere vorbereitet."

Und die läuft jetzt erst richtig an. Nach "Twilight" erhielt die junge Schauspielerin jede Menge Rollenangebote. Nach Auftritten im Gruselstreifen "Conjuring – Die Heimsuchung" und dem SciFi-Blockbuster "Interstellar", ist Mackenzie Foy jetzt in der Hauptrolle der Disney-Adaption "Der Nussknacker und die vier Reiche" zu sehen.

Schauspielerin Mackenzie FoyGetty Images
Schauspielerin Mackenzie Foy
Kristen Stewart und Mackenzie Foy, 2012 auf der San Diego Comic-ConGetty Images
Kristen Stewart und Mackenzie Foy, 2012 auf der San Diego Comic-Con
Mackenzie Foy und Keira Knightley bei der Premiere von "Der Nussknacker und die vier Reiche"Phil Loftus / Capital Pictures / MEGA
Mackenzie Foy und Keira Knightley bei der Premiere von "Der Nussknacker und die vier Reiche"
Würdet ihr euch eine Neuverfilmung in gleicher Besetzung wünschen?2468 Stimmen
1769
Ja, das wäre großartig!
699
Nein, die Zeiten sind vorbei, ich schaue mir lieber die alten Filme immer wieder an


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de