Ist also doch alles gut zwischen Liam Payne (25) und Cheryl Cole (35)? Seit dem vergangenen Juli gehen die Musiker jetzt schon getrennt durchs Leben. Das Liebes-Aus soll besonders die hübsche Brünette ziemlich mitgenommen haben – ob die X Factor-Jurorin wohl noch wütend auf ihren Ex ist? Diese Aktion deutet nun darauf hin, dass zumindest Liam keine bösen Gefühle gegen die Mutter seines Sohnes Bear hegt: Der Sänger gratulierte Cheryl jetzt zu ihrem Comeback!

Via Twitter beglückwünschte Liam sie nun zu ihrem Erfolg: "Herzlichen Glückwunsch, Cheryl, zu deinem ersten Release seit vier Jahren! Ich kann es kaum abwarten, dass wir alle noch den Rest zu hören bekommen", schrieb er in seiner Botschaft, der Cheryl kurz darauf ein "Gefällt mir" verpasste. Ihr neuer Song "Love Made Me Do It" kletterte schnell an die Spitze der Itunes-Charts, nachdem er am Freitag erstmals veröffentlicht wurde.

Warum Cheryl überhaupt erst eine derart lange Karrierepause einlegte, erklärte sie kürzlich im Interview mit The Sun: "Ich brauchte die Zeit für meinen Geist. Ich habe wirklich nicht gewusst, wie sehr ich die gebraucht habe, bis ich es durchgezogen habe. Ich hatte einfach genug", verriet die Britin. Glaubt ihr, zwischen den beiden herrscht noch böses Blut? Stimmt ab!

Cheryl Cole und Liam Payne in Mayfair, LondonWeirPhotos / Splash News
Cheryl Cole und Liam Payne in Mayfair, London
Liam Payne bei den VMAs 2018 in New YorkGetty Images
Liam Payne bei den VMAs 2018 in New York
Sängerin Cheryl Cole, Mai 2018Andreas Rentz/Getty Images
Sängerin Cheryl Cole, Mai 2018
Glaubt ihr, zwischen Cheryl und Liam herrscht noch böses Blut?200 Stimmen
62
Ja, ich denke so schnell überwindet man eine Trennung nicht gänzlich!
138
Nein, das hört sich ganz so an, als hätten sie ihre Differenzen überwunden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de