Diese Vorwürfe gegen Stephen Baldwin (52) wiegen schwer! Der Schauspieler und vermeintliche Schwiegervater von Justin Bieber (24) ist seit 28 Jahren verheiratet. Mit seiner Frau Kennya hat er zwei Kinder: die Models Alaia (25) und Hailey Baldwin (21). Vor vier Jahren sorgte er durch seine Verhaftungen wegen Fahrens ohne Führerschein für Negativ-Schlagzeilen. Jetzt wird dem Hollywoodstar allerdings ein ganz anderes Vergehen vorgeworfen: Er soll seine Frau bereits häufiger mit einer Masseurin hintergangen haben!

Ein Freund der venezolanischen Masseurin Ruth Perez Anselmi plauderte nun bei Daily Mail TV über die angebliche Beziehung zwischen den beiden. So soll Stephen die Dame vor mehr als zwei Jahren in einer Physiotherapieschule in Los Angeles kennengelernt haben. Angeblich habe sich der zweifache Familienvater seitdem mehrmals mit ihr zum Sex verabredet. Wie das britische Boulevard-Magazin weiter berichtete, sei der Hollywoodstar schon häufiger zusammen mit der Masseurin gesehen worden. Paparazzi-Videos belegen, dass er sich erst kürzlich wieder mit ihr traf. In den Aufnahmen ist deutlich zu erkennen, wie sie sich in einem Appartement in L.A. begegnen und innig umarmen.

Beim Verlassen des Gebäudes wurde der Schauspieler von einem Reporter-Team zur Rede gestellt. Sichtlich genervt dementierte Stephen den Fremdgeh-Vorwurf und antwortete im Vorbeigehen: "Ihr seid wahnsinnig! Warum tut ihr diese kranken Dinge?" Als einige Journalisten nachhakten und sagten: "Aber wir haben dich mit ihr aus dem Gebäude kommen sehen", erwiderte Stephen lediglich: "Gott habe dich selig!"

Stephen Baldwin (r) mit seiner Tochter Hailey, 2013
Jamie McCarthy/Getty Images
Stephen Baldwin (r) mit seiner Tochter Hailey, 2013
Hailey Bieber mit ihrem Vater Stephen Baldwin
Getty Images
Hailey Bieber mit ihrem Vater Stephen Baldwin
Stephen Baldwin bei einer Film-Premiere in Beverly Hills
Getty Images
Stephen Baldwin bei einer Film-Premiere in Beverly Hills
Denkt ihr, an den Fremdgeh-Gerüchten ist etwas Wahres dran?464 Stimmen
368
Ja, den Paparazzi-Aufnahmen nach zu urteilen, ist das doch offensichtlich.
96
Nein, da ist sicher ein falscher Eindruck entstanden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de