Bei The Voice of Germany kommen die diesjährigen Nachwuchs-Goldkehlchen ihrem Traum vom Sieg immer näher. Bei den Battles kommt es in Yvonne Catterfelds (38) Team zu einem besonders emotionalen Duell. James Smith Jr. (17) und Doriane Kamdem Mabou (18) sind zwar ihre jüngsten Kandidaten, doch die ganz großen Gefühle bringen sie schon jetzt auf die Bühne: Bei ihrer Performance flossen bei Yvonne und dem Publikum die Tränen!

James und Doriane standen mit der Ballade "Us" von James Bay (28) und Alicia Keys (37) vor einer großen Herausforderung, doch ihre Mentorin Yvonne war schon bei den Proben von ihrem Können überzeugt: "Ich glaube, dass das einer dieser magischen Battles werden wird." Die 38-Jährige sollte recht behalten, denn bei ihrem eigentlichen Auftritt lieferten ihre Schützlinge ab und sorgten für Gänsehaut pur. Nach der letzten Note stürmte Yvonne überglücklich und gerührt zu ihnen.

Wenig später fehlten Yvonne fast die Worte, das Weinen konnte sich die Sängerin gerade so verkneifen. Ihr Kollege Michael Patrick Kelly (40) reichte ihr sogar ein Taschentuch. Die restlichen Coaches waren ebenfalls geflasht, trotzdem konnte nur ein Talent in die nächste Runde ziehen. "Ich entscheide mich für die Stimme, die ich ein Hauch mehr intensiver, eindringlicher, glaubhafter und berührender finde: Das ist James", urteilte die Dame der Jury-Runde.

James Smith Jr. und Doriane Kamdem Mabou in der Battle-Phase von "The Voice of Germany"SAT.1/ProSieben/André Kowalski
James Smith Jr. und Doriane Kamdem Mabou in der Battle-Phase von "The Voice of Germany"
Paddy Kelly bei der Goldenen Kamera 2018Oliver Hardt/Getty Images
Paddy Kelly bei der Goldenen Kamera 2018
Yvonne Catterfeld bei der Fashionshow von Marc Cain in BerlinMichael Timm/face to face/ActionPress
Yvonne Catterfeld bei der Fashionshow von Marc Cain in Berlin
Welchen Kandidaten hättet ihr gewählt?239 Stimmen
174
James – genauso wie Yvonne
65
Ich hätte mich für Doriane entschieden


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de