Nicolas Roeg (✝90) ist tot! Der Hollywood-Regisseur startete seine Karriere bereits im Alter von 23 Jahren und feierte vor allem in den Siebzigern und Achtzigern große Erfolge. Durch Streifen wie "Der Mann, der vom Himmel fiel" mit David Bowie (✝69) in der Hauptrolle oder "Performance", in dem unter anderem auch Rockstar Mick Jagger (75) mitspielte, wurde er berühmt. Nun starb der Filmemacher im Alter von 90 Jahren.

Gegenüber BBC bestätigte Nicolas' Familie, dass er Freitagnacht verstorben ist. Was die Todesursache war, ist bisher nicht bekannt. Er hinterlässt seine sechs Kinder Luc, Statten, Maximilian, Sholto, Waldo und Nicolas Junior und seine Frau Harriet Harper, mit der er seit 2004 verheiratet war. "Er war ein toller Vater. Im August feierte er seinen 90. Geburtstag", trauerte sein Sohn Nicolas.

Während seiner Laufbahn wurde der Brite mit mehreren Preisen ausgezeichnet. 1980 erhielt er für die Regie bei dem Film "Black Out – Anatomie der Leidenschaft" einen London Critics Circle Film Award. Bei den British Independent Film Awards bekam er 1999 eine Auszeichnung für sein Lebenswerk. Außerdem überreichte man ihm vor neun Jahren im Rahmen der BAFTA Awards einen Spezialpreis.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de