Spannende Zeiten für Mick Schumacher (19)! Der Rennfahrer tritt in die Fußstapfen seines berühmten Vaters und Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher (49). Seit 2017 startet der Teenager bereits in der europäischen Formel-3-Meisterschaft. Jetzt hat er sogar die Möglichkeit, die nächste Stufe auf der Karriereleiter zu erklimmen: Er wird im kommenden Jahr in die Formel 2 aufsteigen. Diese frohe Botschaft teilte er nun mit seinen Fans und äußerte sich zu seiner neuen Herausforderung!

Mick freue sich darauf, seine nächste Saison in der FIA Formel 2 mit Prema zu bestreiten. Das gab der Sohn von Michael Schumacher am Dienstag auf Instagram bekannt. Der 19-Jährige sieht seinen sportlichen Aufstieg als große Chance, sich weiter zu verbessern. "Für mich ein logischer Schritt auf meinem sportlichen Weg, denn ich möchte an meiner technischen Erfahrung und den fahrerischen Fähigkeiten weiter feilen", erklärte er weiter.

In einer neuen Dokumentation "Schumacher – Die nächste Generation" äußerte sich Mick bereits zu seinem festen Entschluss, ein Profi auf der Rennstrecke zu werden. "Mein Papa hat gefragt, ob wir das professionell machen wollen oder nur aus Spaß", berichtete er. Den Sport nur auf Hobby-Ebene zu betreiben, sei für ihn allerdings überhaupt nicht infrage gekommen.

Mick Schumacher nach seinem Sieg der FIA Formel-3-EuropameisterschaftGetty Images
Mick Schumacher nach seinem Sieg der FIA Formel-3-Europameisterschaft
Mick Schumacher nach einem Rennsieg in Hockenheim 2018Getty Images
Mick Schumacher nach einem Rennsieg in Hockenheim 2018
Michael und Mick SchumacherEMMANUEL DUNAND/AFP/Getty Images; Splash News
Michael und Mick Schumacher
Glaubt ihr, Mick wird eines Tages so erfolgreich wie sein Papa?433 Stimmen
328
Ja! Er wird bestimmt sogar noch erfolgreicher.
105
Nein, die Superkarriere seines Papas wird Mick nicht überholen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de