Weniger ist mehr – das scheint das Motto von Heidi Klum (45) zu sein! Die Modelmama ist dafür bekannt, ihren Körper oft und gerne in möglichst knappe Kleidung zu hüllen. Unterwäsche-Pics und tief ausgeschnittene Kleider stehen bei dem ehemaligen Victoria's Secret-Star an der Tagesordnung. Bei seinem aktuellen Strandurlaub hat der Laufstegengel sogar Flügel in Form einer aufblasbaren Wassermatratze eingepackt. Den Platz im Koffer für Bikini-Tops hat sie sich dafür offensichtlich gespart!

Auf einem Bild auf Instagram präsentiert die Designerin einen Bikini ihrer aktuellen Bademodenlinie "Heidi Klum Swim" – na ja, jedenfalls das Unterteil davon. Obenrum sonnt sich die vierfache Mutter lieber ganz ohne einen Fetzen Stoff. Ihre Brüste verdeckt die Liebste von Tokio Hotel-Rocker Tom Kaulitz (29) lediglich mit ihrem Arm. Heidis durchtrainierte Körpermitte rundet den Schnappschuss der lässigen Schwimmstunde ab.

Heidis Freiluftliebe kommt allerdings nicht nur positiv an: Obwohl viele Follower den Körper der 45-Jährigen bewundern, haben ein paar User an dem fehlenden Oberteil etwas auszusetzen. "Es nervt mich langsam, dass sie ständig nichts anhat. [...] Ist sie jetzt Nacktmodel?", lautet nur eine Kritik.

Heidi Klum bei der Victoria's Secret Fashion Show 2008Getty Images
Heidi Klum bei der Victoria's Secret Fashion Show 2008
Heidi Klum, TV-StarInstagram / heidiklum
Heidi Klum, TV-Star
Heidi Klum, FernsehbekanntheitInstagram / heidiklum
Heidi Klum, Fernsehbekanntheit
Was sagt ihr zu Heidis Freiluftliebe?608 Stimmen
309
Sexy! Sie kann es sich doch leisten!
299
Etwas zu freizügig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de