Weniger ist mehr – das scheint das Motto von Heidi Klum (45) zu sein! Die Modelmama ist dafür bekannt, ihren Körper oft und gerne in möglichst knappe Kleidung zu hüllen. Unterwäsche-Pics und tief ausgeschnittene Kleider stehen bei dem ehemaligen Victoria's Secret-Star an der Tagesordnung. Bei seinem aktuellen Strandurlaub hat der Laufstegengel sogar Flügel in Form einer aufblasbaren Wassermatratze eingepackt. Den Platz im Koffer für Bikini-Tops hat sie sich dafür offensichtlich gespart!

Auf einem Bild auf Instagram präsentiert die Designerin einen Bikini ihrer aktuellen Bademodenlinie "Heidi Klum Swim" – na ja, jedenfalls das Unterteil davon. Obenrum sonnt sich die vierfache Mutter lieber ganz ohne einen Fetzen Stoff. Ihre Brüste verdeckt die Liebste von Tokio Hotel-Rocker Tom Kaulitz (29) lediglich mit ihrem Arm. Heidis durchtrainierte Körpermitte rundet den Schnappschuss der lässigen Schwimmstunde ab.

Heidis Freiluftliebe kommt allerdings nicht nur positiv an: Obwohl viele Follower den Körper der 45-Jährigen bewundern, haben ein paar User an dem fehlenden Oberteil etwas auszusetzen. "Es nervt mich langsam, dass sie ständig nichts anhat. [...] Ist sie jetzt Nacktmodel?", lautet nur eine Kritik.

Heidi Klum bei der Victoria's Secret Fashion Show 2008
Getty Images
Heidi Klum bei der Victoria's Secret Fashion Show 2008
Heidi Klum, TV-Star
Instagram / heidiklum
Heidi Klum, TV-Star
Heidi Klum, Fernsehbekanntheit
Instagram / heidiklum
Heidi Klum, Fernsehbekanntheit
Was sagt ihr zu Heidis Freiluftliebe?608 Stimmen
309
Sexy! Sie kann es sich doch leisten!
299
Etwas zu freizügig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de