Amanda Bynes (32) kehrt zurück ins Rampenlicht! Der einstige Teenie-Star kämpfte in der Vergangenheit mit einer Alkohol- und Drogenabhängigkeit und kam dadurch mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt. Nach ihrem Totalabsturz 2014 musste die Schauspielerin sogar in eine psychiatrische Klinik eingewiesen werden und ihre Eltern haben bis heute die Vormundschaft für die Blondine. Doch das dunkle Kapitel scheint Amanda hinter sich gelassen zu haben und präsentiert sich nun als völlig neuer Mensch auf einem Zeitschriften-Cover.

Für die dritte "Break the Internet"-Ausgabe des Paper Magazines wählte die Redaktion den "She's the Man"-Star – zuvor hatten Kim Kardashian (38) mit ihrem nackten Po und Nicki Minaj (35) in einer "Minaj A Trois"-Fotostrecke das Titelbild geziert. In der Cover-Story sprach Amanda ganz offen über ihren Absturz und den schweren Drogenkonsum. "Es war, als hätte ein Alien meinen Körper eingenommen", beschrieb sie ihre damaligen Gefühle.

Ihr Leben hat Amanda wieder im Griff, ist seit vier Jahren clean und studiert sogar. Am Fashion Institute of Design and Merchandising in Los Angeles wird sie noch diesen Monat ihren Abschluss als Associate of Arts im Fach Merchandise Product Development machen und danach ein Bachelor-Studium beginnen. Parallel zum Studium möchte sie aber ihre Schauspielkarriere wieder ankurbeln.

Amanda Bynes in Beverly HillsSPW / Splash News
Amanda Bynes in Beverly Hills
Amanda Bynes bei der Premiere von "Was Mädchen wollen"Evan Agostini/Getty Images
Amanda Bynes bei der Premiere von "Was Mädchen wollen"
Amanda Bynes auf einem PolizeifotoLos Angeles County Sheriff's Office via Getty Images
Amanda Bynes auf einem Polizeifoto
Wie gefällt euch Amandas Cover?1439 Stimmen
1302
Toll, sie sieht endlich wieder gut und gesund aus
137
Geht so, sie hat sich sehr verändert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de