Ihre vermeintliche Traumbeziehung endet mit einer Albtraumtrennung! Kurz nach dem großen Finale von Die Bachelorette sah es noch so aus, als hätte Rosenkavalierin Nadine Klein (33) in Alexander Hindersmann (30) ihren Traummann gefunden. Nach rund zwei Monaten gaben die beiden allerdings schon das Ende ihrer Beziehung bekannt. Mittlerweile ist ihr Rosenkrieg ganz schön ausgeartet – und jetzt scheint Alex seiner Ex mit einem kryptischen Post einen Seitenhieb versetzen zu wollen!

In einem Upload auf Instagram schreibt der Personal Trainer: "Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen schmeißen. Das Karma wird dich irgendwann kriegen und ich freue mich drauf" – was für eine knallharte Ansage von dem sonst so in sich gekehrten Charmeur! Da muss ihn etwas ganz schön mitgenommen haben und seine Fans sind sich einig: Der Spruch gebührt natürlich seiner Ex! Immerhin habe Nadine sich rein gar nicht für die Beziehung mit ihm interessiert.

Obwohl die Studentin verkündet hatte, wieder Ruhe in ihr Leben bringen zu wollen, wühlte sie ihre Kuppelshow-Community erst kürzlich ganz schön auf. Neben Alex bekamen nämlich auch andere Leute ihr Fett weg. Die Schlussmacherin nannte seinen Kumpel Maxim Sachraj (29) "mediengeil" – und auf diese Wertung lässt sich Alex' Glashaus-Satz natürlich bestens beziehen. Übrigens kam der Diss auch bei Kattia Vides (30) nicht besonders gut an, die Nadine empfahl, sich an die eigene Nase zu fassen.

Alexander Hindersmann, Bachelorette-Sieger 2018Instagram / alexander_hindersmann
Alexander Hindersmann, Bachelorette-Sieger 2018
Bachelorette Nadine Klein mit Alexander Hindersmann im Oktober 2018 in GriechenlandSplash News
Bachelorette Nadine Klein mit Alexander Hindersmann im Oktober 2018 in Griechenland
Alexander Hindersmann, TV-StarInstagram / alexander_hindersmann
Alexander Hindersmann, TV-Star
Glaubt ihr, dass Alex' Post Nadine gebührte?2981 Stimmen
2663
Das ist doch klar!
318
Nee, das ist doch nur so eine Redewendung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de